Facebook Account zeigt in 8 Comics, was Elternsein wirklich bedeutet

Elternsein ist nicht immer so rosig, wie man vielleicht denkt und manchmal auch einfach sehr witzig. Die 8 Comics zeigen genau diese Ehrlichkeit.

Als Eltern kommt einiges auf einen zu.
Quelle: imago images / Cavan Images / Symbolbild

Es gibt wirklich begabte Künstler und Künstlerinnen, die es schaffen, uns aus dem Herzen zu sprechen, z.B. wie die erste Zeit mit einem Baby wirklich ist oder, dass auch bei Mamas mal einiges schiefgehen kann. Denn, ja, Nachwuchs zu bekommen, ist wunderschön, aber eben auch anstrengend und jede Menge Arbeit. Und genau das zeigt uns auf sehr sympathische, ehrliche und lustige Weise die Künstlerin Toddlerama auf ihrem Facebook Account. Die besten Comics über das Elternsein haben wir für euch auf den nächsten Seite zu präsentieren: 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#1 So ein großer Junge 

....fast. Morgens vor der Schule sah er auch noch aus wie einer. Danach nicht mehr. Hat sich das frühe Aufstehen und Fertigmachen doch auch richtig gelohnt...

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#2 Schlaf, was ist das? 

Für Eltern und ganz besonders für Mamas müsste ein neuer Begriff eingeführt werden, denn "müde" beschreibt das Gefühl nicht mehr ausreichend. 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#3 Ja... Nein... Doch... Vielleicht... Unbedingt

Erst schiebt man den angebotenen Apfel weg und will ihn auf keinen Fall oder schmeißt ihn vielleicht sogar auf den Boden. Und wenn er dann weg ist, dann will man ihn natürlich unbedingt zurückhaben. 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#4 Nicht bewegen

Wenn das Kind einmal schläft, kennt das wohl jede Mutter, dass man sich auf keinen Fall bewegen darf. Den Anfänger-Fehler irgendwas zu weit weg liegen zu haben, gewöhnt man sich ganz schnell ab.

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#5 Ich-Zeit für Eltern? 

Verstand... Schlaf... Ehe... Job... Ich-Zeit... Lunch... Elternsein... Freunde... soziales Leben... 

Und Zack nur eine falsche Bewegung, da fällt alles in sich zusammen.

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#6 Die gemeine innere Stimme

Meistens sind wir unser fiesester Kritiker.... Wenn wir arbeiten, machen wir den Haushalt nicht gut genug. Wer zu viel im Haushalt macht, der ist bestimmt ein schlechter Erzieher. Insgesamt kümmert man sich eh viel zu wenig um die eigenen Hobbys. Und als Frau fühlt man sich meistens sowieso nicht gut genug. 

Dabei ist man nur so hart zu sich selber...

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#7 Der Kampf um das abendliche Zähneputzen

Welche Eltern kennen den "Zu-Bett-Geh-Exorzismus" nicht...? 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

#8 Der Moment der Ruhe

Da versucht man sich einmal schnell zu konzentrieren und etwas zu schaffen und dann dieses eine Wort: "Maaaamaaaa"!