Was für eine Mutter werden die Sternzeichen?

Dein Sternzeichen verrät dir, welche Eigenschaften dich als Mutter ausmachen: bist du fürsorglich, liebevoll, kleinlich oder aufopfernd? Wir verraten es dir

Die Sternzeichen verraten dir etwas über deine Mutterrolle.
Quelle: imago images / Panthermedia

Dein Sternzeichen gibt dir nicht nur Auskunft darüber, mit welchen Menschen du besonders harmonierst und was deine typischen Charaktereigenschaften sind, sondern verrät dir auch, wie du dich später so als Mutter machen wirst. Bist du eher die ruhige ausgeglichene Mutter oder die spontane abenteuerlustige? Färben deine Stärken auf deine Kinder ab oder setzt du sie damit zu sehr unter Druck? Solche und ähnliche Fragen hat sich bestimmt jede Frau schon einmal gestellt, die noch keine Kinder hat oder vielleicht sogar gerade mit der Familienplanung beschäftigt ist. Glaubst du, du wirst in die Richtung als Mama gehen, die für dein Sternzeichen vorher bestimmt ist? 

Finde es auf den nächsten Seiten heraus:

Durch die starke Geduld des Steinbocks werden sich deine Kinder bei dir immer geborgen und sicher fühlen.
Quelle: imago images / Ikon Images

Steinbock: Die geduldige Mutter 

Durch deine starke Geduld werden sich deine Kinder bei dir immer geborgen und sicher fühlen. Dazu bist du im Alltag immer sehr organisiert, das kann aber manchmal dazu führen, dass du zu verbissen wirst und das wirkt sich auch auf deine Kinder aus!

Wassermann: Die schnelle Mutter

Du hast perfekt verinnerlicht gegen den Strom zu schwimmen und das wird auf deine Kinder abfärben. Allerdings kann der starke Drang manchmal dafür sorgen, dass sich deine Kinder überfordert fühlen, wenn sie älter werden, denn manchmal denkst du einfach zu schnell für sie und sie kommen selbst nicht dazu.

Widder-Sternzeichen sind sehr selbstbewusst, was auf die Kinder abfärbt.
Quelle: imago images / Ikon Images

Fische: Die selbstlose Mutter 

Du wirst dich regelrecht für deine Kinder aufopfern. Allerdings könnte das zum Problem werden, denn durch deine selbstlose Art, übermutterst du deine Kinder schnell und wirst zur regelrechten "Helikopter-Mutter", auch wenn deine Kinder es natürlich genießen, dass du so sehr für sie da bist. 

Widder: Die selbstbewusste Mutter

Dein Selbstbewusstsein wird auf deine Kinder abfärben, du und sie können sich auf deine Stärken verlassen. Das kann aber besonders in der Pubertät Streit provozieren, denn wenn deine Kinder das Gefühl haben, sie können dir einfach nicht gerecht werden, ist es wichtig, ihnen zu vermitteln, dass sie so sein können wie sie sind.

Stier: Die kreative Mutter
Quelle: imago images / Ikon Images

Stier: Die kreative Mutter

Deine Kreativität bietet deinen Kindern viele Vorteile und du wirst ihnen stets aufregende Möglichkeiten bieten, ihre eigene Kreativität auszuleben. Sogar beim Essen kommt dir das zu Gute, denn als Genuss-Mensch werden deine Kleinen immer super spannende Mahlzeiten bekommen. Allerdings solltest du dich selbst dabei nicht vergessen, denn auch du hast ein eigenes Leben neben deinen Kindern.

Zwillinge: Die offene Mutter

Schüchtern ist für dich ein Fremdwort. Mit deiner offenen Art wirst du deine Kinder anstecken, neugierig und interessiert in die Welt zu blicken und damit ihre Abenteuerlust wecken. Allerdings kann deine Sprunghaftigkeit deine Kinder im Umgang mit dir überfordern, da sie dich nicht richtig einschätzen können. 

Löwe: Die abenteuerlustige Mutter
Quelle: imago images / Ikon Images

Krebs: Die liebevolle Mutter

Du bist dafür bekannt sensibel und liebevoll mit anderen Menschen zu sein, so auch mit deinen eigenen Kinder. Harmonie steht für dich an erster Stelle und deine Kinder wissen, dass du immer ein offenes Ohr für sie hast. Das könnte allerdings eine konsequente Erziehung nicht unbedingt einfacher machen. 

Löwe: Die abenteuerlustige Mutter

Deine Kinder werden sich von dir mitreißen lassen und gemeinsam werdet ihr spannende und wunderschöne Abenteuer erleben! Dabei solltest du allerdings darauf achten, dein eigenes Wirken manchmal ein bisschen in den Schatten zu stellen und deine Kinder in den Mittelpunkt zu rücken.

Jungfrauen Mamas sind sehr perfektionistisch geboren.
Quelle: imago images / Ikon Images

Jungfrau: Die perfektionistische Mutter

Dein Perfektionismus hat Vorteile und auch Nachteile. Zum einen werden deine Kinder einen organisierten Tagesablauf haben und auch Zuhause und in der Familie sorgst du stets für Ordnung, aber das sorgt zum anderen zu einem enormen Druck für deine Kinder, dem allen gerecht zu werden und da mitzuhalten. 

Waage: Die diplomatische Mutter

Mit deiner Gabe zur Diplomatie sorgst du für Harmonie in deiner Familie und stehst deinen Kindern mit Rat und Tat bei schwierigen Situationen zur Seite, dadurch lernen sie sich auf dich zu verlassen. Aber denk daran, dich selbst nicht so aufzuarbeiten, auch du hast nur diesen einen Körper und dieses eine Leben.

Deine Loyalität wissen deine Kinder zu schätzen und werden von dir zu tiefsinnigen Menschen erzogen
Quelle: imago images / Ikon Images

Skorpion: Die loyale Mutter

Deine Loyalität wissen deine Kinder zu schätzen und werden von dir zu tiefsinnigen Menschen erzogen, die genau wie du nichts von Oberflächlichkeit halten. Obwohl du sofort spürst, wenn es deinen Kindern nicht gut geht, bist du selber nur total schwer zu durchschauen. 

Schütze: Die optimistische Mutter

Deine optimistische und lebensfrohe Art macht euer Zusammenleben leicht und froh und deine Kinder können ihre Kindheit total ausleben. Allerdings kommt euch deine Zielstrebigkeit manchmal in die Quere, denn dadurch haben diene Kinder schnell das Gefühl, dass dir alles nicht schnell genug geht.