Anzeichen, die darauf hindeuten können, dass er Schluss machen will

Trennungen sind nie schön, sondern einfach nur schmerzhaft. Doch manchmal gibt es davor Anzeichen, ob er vielleicht bald mit dir Schluss machen will:

Es gibt oft Anzeichen, ob dein Partner vor hat, die Beziehung zu beenden.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

Es ist wohl eines der schlimmsten Gefühle der Welt: Vollkommen ohne Vorwarnung macht dein Freund mit dir Schluss. Du dachtest, zwischen euch sei alles in Ordnung, und die plötzliche Trennung bricht dir das Herz. Aber hast du vielleicht die Anzeichen übersehen?

Ohne Grund trennt sich niemand - aber leider sind diese Gründe nicht immer beiden Seiten von vornherein bewusst. Insbesondere dann, wenn du eure Beziehung noch durch die rosarote Brille betrachtet hast, kann dich eine scheinbar überraschende Trennung eiskalt erwischen. Damit dir das in Zukunft nicht mehr passieren muss, haben wir auf den folgenden Seiten die deutlichsten Hinweise darauf zusammengestellt, dass sich dein Freund vielleicht auf eine Trennung von dir vorbereitet.

Klick dich durch!

Reagiert er kompliziert, wenn du etwas mehr Aufmerksamkeit von ihm einforderst?
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#1 Er reagiert genervt, wenn du seine Aufmerksamkeit einforderst

Du möchtest mal wieder mit ihm ausgehen? Oder einen schönen Abend zu zweit daheim? Oder mit ihm schlafen? Doch jedes Mal kommen Ausreden: Er hat keine Zeit, keine Lust. Scheinbar ist ihm alles andere wichtiger, und er verbringt deutlich mehr Zeit mit seinen Freunden oder seinen Hobbies als mit dir. Wenn du nicht mehr (ansatzweise) das Wichtigste in seinem Leben bist, stimmt etwas nicht - insbesondere dann, wenn er dir zu verstehen gibt, dass du ihn mit deinem Bedrüfnis nach Aufmerksamkeit nervst.

Du verdienst die Aufmerksamkeit deines Partners und es sollte keine Bürde sein! 

Wenn er sich gar nicht mehr für dich und dein Leben interessiert, solltest du dir Sorgen machen.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#2 Es scheint ihm alles egal zu sein

Streiten gehört zu einer Beziehung - aber wenn er sich plötzlich an gar nichts mehr stört, sollten bei dir die Alarmglocken läuten, denn das ist ein Hinweis auf Gleichgültigkeit. Ist er zum Beispiel früher ausgeflippt, wenn du mit anderen Männern gequatscht, gelacht oder getanzt hast, und zuckt jetzt nicht mal mehr mit der Wimper? Natürlich sollte Eifersucht kein Parameter für deine Beziehung sein, aber war er früher vielleicht etwas eifersüchtig und jetzt scheint es ihm total egal zu sein? Fragt er dich gar nicht mehr, wie dein Tag war? Scheint es ihn nicht mehr zu interessieren? Dann hat sich vielleicht etwas bei seinen Gefühlen geändert.

Worte können wehtun. Vor allem wenn dein Partner sich kritisch dir gegenüber äußert.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#3 Er sagt Dinge, die er noch nie gesagt hat

Gemeinheiten, die er vor Jahren niemals laut ausgesprochen hätte, hageln jetzt immer wieder auf dich ein. Insbesondere Kritik an deinem Aussehen solltest du dabei ernst nehmen: Denn dann sieht er dich definitiv nicht mehr durch die rosarote Brille der Verliebtheit. Auch Vergleiche mit Ex-Partnern sollten für dich ein Warnzeichen sein.

Das ist nicht nur schmerzhaft, weil solche Worte von der Person kommen die du unglaublich liebst, sondern auch, weil solche Worte generell einfach nicht okay sind. Wenn er sich mit seinen Worten nicht mehr zurückhalten kann, solltest du dir auch Gedanken darüber machen, ob du so mit dir umgehen lassen willst.

War eure Beziehung früher viel romantischer als jetzt?
Quelle: IMAGO / Westend61

#4 Die Romantik ist futsch und quasi nicht mehr vorhanden

Wann hat er dir das letzte Mal gesagt, dass er dich liebt, oder dir einen süßen Kosenamen gegeben? Kannst du dich daran nicht mehr erinnern, ist die Romantik scheinbar raus aus eurer Beziehung. Geht dieser Mangel an Romantik eher von ihm aus, solltest du vermuten, dass er dir gegenüber keine romantischen Gefühle mehr hegt.

Hat er dir früher manchmal Blumen mitgebracht oder hat sich bemüht, süße Date-Ideen mit dir zusammen zu planen? Wenn er es jetzt nichtmal schafft, dir liebe Worte zu widmen oder dir vielleicht mal etwas zu kochen, solltest du dir Gedanken machen. 

Wenn er nur noch ohne dich feiern geht, läuft in eurer Beziehung etwas schief.
Quelle: IMAGO / PhotoAlto

#5 Er will immer ausgehen - aber du darfst nicht mehr dabei sein

Mit seinen Freunden unternimmt er die verrücktesten Sachen, aber dich fragt er nie, ob du mitkommen möchtest. Offenbar will er dich auf Distanz halten und austesten, ob sein Leben auch ohne dich funktioniert. Dräng dich ihm nicht auf, das macht es nur schlimmer. Sprich ihn lieber darauf an und äußere den Wunsch, wieder mehr an seinen Aktivitäten teilzuhaben.

Aber wenn das alles nicht fruchtet und er offensichtlich sehr viel mehr Spaß ohne dich hat als mit dir, solltest auch du dich wieder mehr auf dich selbst konzentrieren. Mehr als mit ihm offen zu kommunizieren kannst du nicht tun und wenn sich trotzdem nichts ändert, wird es Zeit darüber nachzudenken, ob auch du ohne ihn glücklicher bist. 

Vertrauen und Kommunikation ist die Basis für eine funktionierende Beziehung.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#6 Er vertraut sich dir nicht mehr an und fragt nicht nach

Früher warst du seine engste Vertraute, die Hüterin all seiner Geheimnisse; es gab nichts, was er dir nicht erzählt hat. Er konnte sich bei dir auskotzen und ausheulen, wollte deinen Rat hören - aber all das ist plötzlich passé. Du erfährst von gemeinsamen Freunden Dinge über ihn, von denen du nichts wusstest, oder bekommst mit, dass du nicht Anlaufstelle No. 1 bist, wenn ihm etwas Tolles oder Schlimmes passiert. Außerdem scheint er sich nicht mehr so für deinen Alltag zu interessieren, fragt nicht nach und erzählt auch von sich aus nichts von seinen Erlebnissen. Scheinbar ist sein Interesse an dir verflogen, und er sieht dich nicht mehr als seine wichtigste Vertrauensperson.

Beinhaltet seine Zukunftsplanung dich nicht mehr?
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#7 Seine Zukunftspläne beinhalten dich nicht mehr

Früher habt ihr von Kindern und einem gemeinsamen Haus geträumt, aber sprichst du ihn jetzt auf seine Zukunft an, scheint er nur noch konkrete Pläne für sich selbst zu haben oder weigert sich generell, mit dir über die Zukunft zu sprechen - denn er sieht dich darin nicht mehr.

Habt ihr euch früher stundenlang darüber unterhalten, wie eure gemeinsame Zukunft aussehen könnte und hattet vielleicht sogar schon Pläne zusammenzuziehen? Und auf einmal weigert er sich mit dir zu reden oder weicht deinen Fragen auf komische Art und Weise aus? Dann plant er zwar seine Zukunft, aber du sollst kein Teil mehr davon sein.

Früher habt ihr stundenlang miteinander gelacht, heute langweilt ihr euch.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

#8 Ihr habt keinen Spaß mehr zusammen

Früher habt ihr vor Lachen angefangen zu weinen - doch diese Tage sind längst passé? In einer Beziehung sollte man auch nach Jahren noch Spaß miteinander haben. Sitzt ihr jedoch meist nur deprimiert zusammen rum, ist eindeutig die Luft raus. Sind dabei bei ihm auch die Gefühle verschwunden, wird er auch nicht darauf eingehen, wenn du versuchst, ihm gute Laune zu machen. Dabei sollten aber seine Gefühle nur Teil des Ganzen sein - denn wenn auch du keinen Spaß mehr hast, wenn ihr zusammen seid, dann deutet das vielleicht auch auf eine Veränderung deiner Gefühle hin ... 

Wenn Streit mittlerweile zu eurem Alltag gehört, muss sich etwas ändern.
Quelle: IMAGO / YAY Images

#9 Er fängt immer wieder Streits an

Das ist eine typische Männer-Taktik: Er hofft, dass du irgendwann die Schnauze voll hast und ihm die Mühe der Trennung abnimmst. Indem er dich nervt und provoziert, will er dich quasi vergraulen. Tu ihm den Gefallen und trenn dich von ihm, denn diese Beziehung ist es nicht mehr wert, gerettet zu werden. Stundenlange Streits ersetzen stundenlange Deeptalks und eigentlich ist die Beziehung für euch beide nur noch eine Belastung. Manchmal sollte man die Reißleine ziehen, bevor es komplett zerstörerisch wird für euch beide. 

Wenn er nicht mehr mit dir ins Bett will, solltest du unbedingt mit ihm reden.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#10 Er will nicht mehr mit dir schlafen

Sex ist wichtig in einer Beziehung - das ist uns wohl allen klar. Natürlich sollte körperliche Liebe nicht die Basis einer Beziehung sein, aber trotzdem ist Intimität ein sehr wichtiger Teil. Das ist wohl das deutlichste Warnsignal, das er dir senden kann: Denn körperliche Intimität ist jedem Mann wichtig. Hat er darauf keine Lust mehr, solltest du das sehr ernst nehmen und dich darum bemühen, ihn wieder für dich zu gewinnen oder entscheiden, dass du genug hast und die Beziehung endgültig beenden. 

Manchmal müssen sich Wege trennen, damit beide glücklicher werden - macht euch nicht unnötig unglücklich!