Aus und vorbei: Die Stars haben sich 2021 getrennt

Nicht jede Liebe hält für immer. Das mussten leider auch viele Stars einsehen, die sich schweren Herzens von ihrem Partner getrennt haben

Selbst Promis sind nicht vor schmerzhaften Trennungen gefeit.
Quelle: IMAGO / Eventpress

Ihre Liebe wirkt meist wie ein Märchen: Nach vielen gescheiterten Beziehungen finden sie endlich den einen Partner, mit dem es irgendwie passt. Fans fiebern dem Liebesglück entgegen, warten auf Hochzeitsbekanntgaben und die erste Schwangerschaft. Doch so weit schaffen es manche Paare leider nicht. Diese Stars mussten 2021 einsehen, dass sie nicht zusammen passen und lieber getrennte Wege gehen.

Wir verraten dir, welche Promis sich vor Kurzem getrennt haben …

Betty Taube und Koray Günter gehen nun getrennte Wege.
Quelle: IMAGO / APress

Betty Taube und Koray Günter

Es wurde lange spekuliert und letzten Endes von dem Management des Models bestätigt: Betty Taube und Koray Günter gehen getrennte Wege. 2015 lernten sich die beiden bei Dreharbeiten kennen, ein Jahr später gaben sie sich zum ersten Mal das Ja-Wort und frischten ihre Liebe 2019 mit einer großen Hochzeitsfeier auf. Doch das Liebesglück der beiden hat leider nicht gehalten.

Auch bei Eva Benetatou und Chris Broy hat es mit der Liebe leider nicht gehalten.
Quelle: IMAGO / Sven Simon

Eva Benetatou und Chris Broy 

Im „Sommerhaus der Stars“ traten sie als starkes Team auf, das nichts auseinander bringen kann. Doch ein Jahr später gehört dieser Eindruck der Vergangenheit an. Im April verkündete Eva auf Instagram, dass ihr Partner und der Vater ihres Kindes Abstand und Zeit für sich brauche. Die Entscheidung war für den Reality-TV-Star nur schwer zu akzeptieren.

Die Beziehung von Jennifer Lopez und Alex Rodriguez hat leider nicht gehalten.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez

Es schien als hätte JLo endlich den Mann an ihrer Seite gefunden. Gemeinsam führten sie nach außen das perfekte Familienleben mit ihren vier Kindern. Leider haben auch sie 2021 die Trennung bekannt gegeben. Doch JLo trauerte nicht lange ihrem Verflossenen nach: gerade feiert sie ihr Liebescomeback mit Ben Affleck.

Die Ehe von Patricia und Axel Schulz hat zwar nicht gehalten, dafür wollen sie aber Freunde bleiben.
Quelle: IMAGO / Eibner

Patricia und Axel Schulz

Nach 15 Ehe-Jahren gibt auch der ehemalige Boxer die Trennung von seiner Ehefrau Patricia bekannt. Für die schnelllebige Promi-Welt waren die beiden eine Ewigkeit zusammen und haben zwei gemeinsame Töchter. Es gibt jedoch keinen Grund zur Trauer, denn das ehemalige Pärchen beabsichtigt, befreundet zu bleiben. Das sind doch mal halbwegs schöne Neuigkeiten!

Die Liebe zu Loris Karius hat für Sophia Thomalla leider nicht gehalten.
Quelle: IMAGO / Eventpress

Sophia Thomalla und Loris Karius

Auch wenn zwischenzeitlich kaum jemand bei Sophia Thomallas Männern hinterherkam, hatte sie mit Loris endlich wieder einen Langzeitpartner an ihrer Seite. Ganze drei Jahre waren die beiden zusammen, bis sie letzten Endes doch wieder getrennte Wege eingeschlagen haben. Das einstige Paar soll sich in den letzten Wochen immer mehr auseinander gelebt haben, sodass eine Trennung unvermeidlich war.

Rebel Wilson trennte sich nach kurzer Zeit von ihrem Freund Jacob Busch.
Quelle: IMAGO / MediaPunch

Rebel Wilson und Jacob Busch

Die Schauspielerin gab erst im vergangenen September ihre Beziehung zum Unternehmer Jacob Busch bekannt. Doch nur wenige Monate später war schon wieder alles aus und vorbei. Auf einem Instagram-Post kennzeichnete Rebel ihre Trennung mit dem Hashtag #singlegirl und machte damit für alle klar, dass sie doch nicht die große Liebe gefunden hat.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc

Lange wurde spekuliert, ob Jimi Blue und seine schwangere Freundin Yeliz noch zusammen sind. Normalerweise hat das Paar viele private Einblicke gegeben und kaum eine Sekunde verpasst, um ihr Liebesglück mit den vielen Instagram-Followern zu teilen. Vor einigen Wochen kam dann die erste Überraschung: Yeliz hat alle gemeinsamen Bilder mit Jimi Blue gelöscht und veröffentlichte immer wieder eindeutig zweideutige Statements, die ziemlich klar auf eine Krise zwischen den beiden hingedeutet hat.

Nun reagierte auch Jimi Blue Ochsenknecht …

Jimi Blue Ochsenknecht hat sich von seiner Freundin Yeliz Koc getrennt.
Quelle: Instagram Screenshot / jimbonader

Jimi Blue gibt die Trennung bekannt

Die Gerüchteküche war natürlich seitdem am brodeln. Jetzt hat auch Jimi Blue alle gemeinsamen Bilder von seinem Instagram-Account gelöscht und ist der Mutter seines ungeborenen Kindes auf der Social Media Plattform entflogt. 

In seiner Story verkündete der Schauspieler, dass er eine Pause auf Instagram einlegen werde und schob gleich danach das Trennungs-Statement hinterher: „Auch wenn ich alles versucht habe, habe ich mich entschieden den Weg der Trennung zu gehen. Natürlich ist mir diese Entscheidung alles andere als leicht gefallen. […] Aber schlussendlich gab es für uns einfach keine andere Möglichkeit mehr.“ 

Und was sagt Yeliz zur Trennung?

Bislang hat sich Yeliz noch nicht zur Trennung geäußert.
Quelle: IMAGO / localpic

Yeliz Koc zur Trennung von Jimi Blue

Auch Yeliz Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Zunächst war es um die Schwangere etwas ruhiger, im Fokus stand die Gesundheit von ihrem ungeborenen Kind. Doch das Statement von Jimi Blue konnte sie nicht einfach auf sich sitzen lassen. Da sie schon vor Wochen alle Bilder gelöscht hatte, lässt sich vermuten, dass sie bereits seit längerer Zeit über eine Trennung nachgedacht hat. 

Nun reagiert sich auf Jimi Blues Bekanntgabe der Trennung ...

Yeliz Koc findet das Statement ihres Ex-Partners unverantwortlich.
Quelle: Instagram Screenshot / _yelizkoc_

Yeliz Koc reagiert auf Trennungsstatement

Auf die Bekanntgabe der Trennung seitens Jimi Blue Ochsenknecht hat Yeliz alles andere als erfreut reagiert. Während es um die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes nicht zum Besten gestellt ist, platzt er mit den Neuigkeiten heraus und streut „in dieser Situation noch mehr Salz in die Wunde“, so Yeliz. Sie wirft ihm einen respektlosen Umgang mit der gesundheitlichen Lage ihrer Tochter vor und kündigt an, schon bald über alle Details zu sprechen.

Wenig später ließ 27-Jährige dann erneut von sich hören...

Yeliz Koc meldet sich zu Wort.
Quelle: Instagram Screenshot / _yelizkoc_

"Der Zeitpunkt hätte nicht schlechter sein können!"

Noch hat Yeliz nicht wirklich Klartext geredet, doch gänzlich schweigen tut sie auch nicht. Nun reagierte die Influencerin mit eindeutigen Worten auf die Nachricht eines Followers: "Der Zeitpunkt hätte nicht schlechter sein können. Sowas muss vorher gut überlegt gewesen sein." schießt die schwangere Yeliz gegen ihren Ex. Und auch die Mutter ihres Verflossenen wird erwähnt: "Dann mischt sich Mutti wieder ein für Aufmerksamkeit und Reichweite. " Weiter schreibt sie: "Es wird von Respekt gesprochen von einer Frau, die jeden Tag negativ öffentlich gegen ihren Ex-Mann schießt."

Doch es geht noch weiter...

Yeliz Koc startete eine Fragerunde auf Instagram, in der ein Fan eine pikante Frage stellte
Quelle: Instagram Screenshot/ _yelizkoc_

„Er kann nichts dafür”

Denn am Wochenende startete Yeliz eine Fragerunde auf Instagram, bei der ihre Fans fleißig in die Tasten hauten. Schließlich interessierte die meisten, wie es jetzt mit ihr und dem Vater ihres ungeborenen Kindes weitergeht. Ein Follower fragte: „Steht Jimi denn nicht hinter dir/euch und hält diesen Hass/Streit auf, um sein Kind nicht zu gefährden?” In ihrer Antwort berichtet sie zwar, dass sie sich aktuell nicht auf ihren Ex verlassen könne; verteidigt ihn aber im gleichen Atemzug. „Glaube er kann nichts dafür. Ich denke er kommt einfach nicht dagegen an”, schreibt Yeliz und spielt damit auf seine Familie an.

Eine weitere Frage lautete, ob sie sich nicht wieder mit allen vertragen könne...

In einem weiteren Post schreibt Yeliz, dass sie mit der Familie und mit Natascha Ochsenknecht durch sei
Quelle: Instagram Screenshot/ _yelizkoc_

„Ich brauche innere Ruhe und Seelenfrieden”

Die Frage, ob sie sich wieder mit der Familie von Jimi Blue vertragen könne, verneint sie entschlossen. Es sei einfach zu viel passiert, sodass es nun zu spät sei. „Mit N. bin ich auf jeden Fall durch”, schob sie noch in einem Satz dazwischen. Es liegt nahe, dass damit Jimi Blues Mutter Natascha gemeint ist. So soll Yeliz von der Familie „fertig gemacht”, „provoziert” und „ausgenutzt” worden sein, weshalb sie sich von nun an von ihr fernhalte. Ein anderer Follower fragte sie dann, wer bei der Geburt ihrer Tochter dabei sein werde. Ihre ernüchternde Antwort: „Stand jetzt: Meine Mutter. Es ist mir einfach ein zu intimer Moment.”

Klingt ganz so, als wäre diese Thema für die werdende Mutter damit erledigt...

Kaley Cuoco und Karl Cook galten als Traumpaar, nun haben sie sich getrennt.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

Kaley Cuoco und Karl Cook

Auch ihre Liebe sollte nicht für ewig halten: 2018 gab die "The Big Bang Theory"-Beauty ihrem Karl Kook ganz romantisch das Ja-Wort. Im Netz beteuerten die Kaley und ihr Millionärsgatten und Reiter Karl immer wieder ihre gegenseitige Liebe und begeisterten ihre Fans mit süßen Schnappschüssen. Im September 2021 kam dann die überraschende Trennungsnews der beiden, die Scheidung soll ebenfalls bereits eingereicht sein. Jedoch sei das Paar im Guten auseinandergegangen. 

Simone Thomalla mit Freund Silvio Heinevetter.
Quelle: IMAGO / Eventpress

Simone Thomalla und Silvio Heinevetter

Auch dieses einstige Traumpaar gab nach 12 Jahren Beziehung seine Trennung bekannt. Lange bewiesen Sophia und Silvio, dass Alter wirklich nur eine Zahl ist. Angeblich sollen die Schauspielerin und der Handballprofi bereits länger kein Paar mehr gewesen sein, dennoch kommt die Trennung für viele wohl überraschend. Ein schönes Paar waren sie allemal.