10 lustige Beichten von Müttern

Gerade erst Mutter geworden und schon hat man das Gefühl, dass man versagt hat. Auch diese Mütter beichten die lustigsten Geschichten vom Muttersein.

10 Mütter beichten ihre Geschichten
Quelle: Unsplash

Jeder Mutter sollte diese Situation bekannt vorkommen: gerade erst hat man ein kleines Baby bekommen, strengt sich an wie noch nie zuvor und trotzdem geht alles schief und man hat das Gefühl, man hat als Mutter versagt. Doch keine Sorge, damit bist du nicht alleine, denn es kommen mit einem Kind so viele neue Herausforderungen und anstrengende Aufgaben hinzu, dass man nicht in der Lage ist, alles hervorragend zu meistern. So sehr man sich auch anstrengt, die Wahrheit ist: die perfekte Mami gibt es nicht! Es macht die Situation allerdings um einiges leichter, wenn man seine kleinen Misserfolge einfach mit Humor nimmt und diese vielleicht sogar mit Anderen teilt. Denn geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid und somit leichter zu ertragen! So beichten auch diese Mütter auf diversen Social-Media-Seiten ihre Mommy-Fails.

Los geht es auf der nächsten Seite!

Mutter beichtet, dass ein Lemur im Zoo auf ihrem Baby saß.
Quelle: Imgur

1. Der Lemur auf dem Baby

Fragst du dich auch, wie so eine Situation zustande kommen kann? Die Antwort ist genauso erschreckend wie auch vorhersehbar. Imgur-Nutzerin musicats78 schreibt: "Meine Freundin war mit ihren Töchtern im Zoo, als auf einmal jemand zu ihr sagte: "Lady, da ist ein Lemur auf ihrem Baby". Anscheinend fande die Mutter das gar nicht so schlimm, denn erst mal musste natürlich ein Foto gemacht werden.

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

2. Kind mit Müll

Ist man eine schlechte Mutter, wenn sich das Kind selber mit Essen vollkleckert? Nein, natürlich nicht. Und wie sieht es aus, wenn man das Kind durch Zufall eine ganze Autofahrt lang mit Sonnenblumenschalen bewirft, während es schläft?

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

3. Schlechter Witz

Was sollte man machen, wenn die Tochter im Teenageralter traurig ist, weil einer der Mitglieder ihre Lieblingsband verlassen hat? Nun, auf jeden Fall nicht mit einem Wortwitz reagieren. Auf Deutsch: "Zayn hat One Direction (eine Richtung) verlassen" - "Jetzt sind sie eine Richtung weniger" 

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

4. Die vergessliche Mama

Da möchte man schon das Beste für sein Kind und versucht es zu allen möglichen Freizeitaktivitäten zu fahren und dann vergisst man natürlich die Hälfte der Sachen. Eine Ballerina ohne Ballett- Schuhe ist wohl keine richtige Ballerina.

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

5. Nudeln ohne Wasser

Wenn man als Mutter so viel um die Ohren hat, kann es schon ab und zu vorkommen, dass man die einfachsten Sachen vergisst. Aber den Ablauf vom Nudelnkochen sollte man ja eigentlich draufhaben: Nudeln, bisschen Salz drauf, Herdplatte an. War da nicht noch was? Ach, Wasser wird schon nicht so wichtig sein.

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

6. Das perfekte Foto

Es ist so ein schöner Tag mit den Kindern am Pool. Alle freuen sich, das Wetter ist fantastisch, da ist es glatt ein guter Augenblick für Instagrammerin bamagirlruns ein Foto von den Kindern zu machen, wie sie in den Pool springen. Blöd nur, wenn man zu spät abdrückt und den Eiswagen statt den Kindern einfängt.

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

7. Der gekillte Tiger

Auch bei diesem Foto von Instagrammerin ashleymsze waren die Absichten gut, die Umsetzung jedoch nicht ganz so. Denn auf dem Jahrmarkt wollte die Mami für ihr Kind ein Kuscheltier gewinnen und traf stattdessen dessen Auge. Das Resultat war dann doch leider ein traumatisiertes statt einem glücklichen Kind.

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

8. Planung ist alles

Hier haben wir mal wieder einen Fall von schlechter Planung. Der Regenschirm wurde vergessen, doch der Ventilator in Taschengröße musste natürlich mit!

[audreymcclellan via Instagram]

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

9. Der richtige Transport von Cupcakes

Hier werden mir alle Mütter Recht geben: Kuchen sind wirklich unmöglich zu transportieren. Und Cupcakes ganz besonders. Wie schafft man es nur, so viele kleine Kuchen in einem Stück an den Zielort zu bringen? 

[alannaoffield via Instagram]

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

10. Der Pferdetreff

Twitter- Nutzer shanistyireland schreibt: "Ich war so aufgeregt, dass mein Sohn die Pferde so nah sehen konnte. Als ich mir später die Bilder ansah, merkte ich, dass mein Sohn zu dem Zeitpunkt GAR NICHTS sah." Ja, so ein stylischer Hut, kann schon mal die Sicht einschränken. Oder in diesem Fall... auslöschen.