So sehen Schwangerschaftsbäuche wirklich aus!

Bitte glaubt Hollywood nicht!

So sehen Schwangerschaftsbäuche wirklich aus!

Egal ob Instagram oder in der neusten Hollywood-Lovestory überall werden uns wunderschöne, perfekt geformte und einfach makellose Babybäuche präsentiert.

Das die meisten mit Photoshop bearbeitet wurden oder nur Attrappen und gar keine echten Babybäuche sind, fällt uns oft gar nicht auf und setzt uns selbst unter Druck. Zum Glück gibt es nun einen Trend für mehr Realität auf Instagram. 

Auf den nächsten Seiten zeigen wir euch, wie wunderschön unperfekt Babybäuche aussehen können und dass das vollkommen in Ordnung ist! 

Dehnungsstreifen

Es ist vollkommen natürlich, wenn sich auf eurem Bauch Dehnungsstreifen entwickeln. Schließlich muss eure Haut während der Schwangerschaft eine Höchstleistung erbringen und viel Platz für euer Baby schaffen. 

Dehnungsstreifen 2.0

Keine Frau braucht sich für ihre Dehnungsstreifen zu schämen!

Aber da geht noch mehr Realität, wie das Bild auf der nächsten Seite zeigt! 

Dehnungsstreifen 3.0
 

Bei der einen sind sie stärker ausgeprägt, andere haben Glück und bekommen gar keine oder kaum sichtbare. Trotzdem ist jeder Schwangerschaftsbauch auf seine Art schön. 

Linea nigra 

Diese Linie entsteht in der Mitte des Bauches bei vielen Frauen und verläuft einmal durch den Bauchnabel. Die Linea nigra oder Linea fusca ist eine dunkelbraune Verfärbung, die durch einen Melanin-Überschuss entsteht. 

Linea nigra 2.0

In der Regel bildet sich diese Linie schon kurz nach der Geburt wieder zurück, sobald sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert. 

Tattoo

Auch Tattoos und Babybauch harmonieren nicht immer perfekt. Aber zum Glück bleibt ja nur eins von beiden...

Piercing

Das gleiche gilt für Bauchnabelpiercings... 

Dunkle Adern

Besonders bei Mehrlingsschwangerschaften kann die Dehnung der dünnen Bauchdecke so stark werden, dass die Adern dunkel hervortreten. 

So sehen Schwangerschaftsbäuche wirklich aus!

Haarige Nummer

Besonders unschön für Frauen ist es, wenn durch die Hormone, die bei der Schwangerschaft ausgeschüttet werden, kleine Härchen auf ihrem Bauch zu sprießen beginnen. Aber auch das ist zum Glück meist nicht von langer Dauer!

Also Ladys, steht zu euren Bäuchen und lasst euch nicht von schön retuschierten und gefakten Bäuchen beeindrucken oder verunsichern!