Pietro Lombardi verrät im Interview, wie viel er verdient

In einem Interview mit Kevin Wolter verrät Pietro Lombardi, wie viel er verdient. Der DSDS-Star macht im Monat eine ganz schön hohe Summe...

Pietro Lombardi hat 2011 DSDS gewonnen
Quelle: imago images / osnapix

Seit seinem Sieg bei DSDS im Jahr 2011 geht es bei dem Sänger mit italenischen Wurzeln bergauf. Hochzeit mit Sarah Lombardi, das gemeinsame Kind Alessio... Auch die Scheidung von Sarah hinderte Pietro Lombardi nicht daran, mit seiner Karriere weiter zu machen und einen Song nach dem nächsten zu veröffentlichen. Jetzt erzählt er in einem Interview auf YouTube mit Kevin Wolter, wie viel der Sänger tatsächlich im Monat verdient - und die Summe überrascht!

Die Geburt von Alessio war schiwerig
Quelle: imago images / Revierfoto

"Die Beichte deines Lebens" so nennt Kevin Wolter das Interview mit Pietro Lombardi. Und tatsächlich erfahren wir Dinge über den Star, die wir vorher nicht wussten! So erzählt er zum Beispiel, dass er früher mal den braunen Gürtel in Karate hatte und sein Vater noch eine Karate Schule führt. 

"Ich finde keine Worte"

Gleich zu Beginn des Interviews wird ein emotionales Thema angesprochen: die Geburt von Sohn Alessio. Pietro erzählt, wie der kleine Alessio bei der Geburt nicht atmete und die Ärzte seinen Herzfehler zunächst nicht erkannten. Bei seinen Fans ist die Geschichte noch sehr bekannt, immerhin schrieb er kürzlich erst einen emotionalen Song für seinen Sohn und auch Sarah Lombardi coverte diese Single

Pietro Lombardi ist noch Single, wie er im Interview erklärt
Quelle: imago images / Pakusch

Pietros Liebesleben

"Ich bin ein Frauenheld", lacht der Sänger stolz. Woran er das ausmacht? Etwa 80% seiner Fans sind Frauen. Zum Vergleich: Bei Kevin Wolter sind es nur 8%! Doch während seine Ex-Frau Sarah Lombardi schon wieder einen neuen Freund hat, ist Pietro noch Single. "Es ist schwierig", sagt Pietro auf die Frage nach einer Beziehung. "Und ich sag dir ganz ehrlich, ich hab auch keinen Nerv für eine Frau gerade." 

Auch zum Thema Dieter Bohlen verliert der DSDS-Gewinner ein paar Worte: 

Für Dieter Bohlen ist Pietro Lombardi wie ein Sohn.
Quelle: imago images / Future Image

"Für Dieter bin ich wie ein Sohn"

Das Verhältnis von Pietro Lombardi zum Poptitan Dieter Bohlen ist ein sehr inniges. Das zeigen nicht nur die Bilder im Fernsehen am DSDS Jury-Pult, sondern auch die Videos aus früheren Zeiten, die Pietro immer wieder auf seinem Instagram Account postet. "Damals hat niemand so wirklich an mich geglaubt, außer Dieter", erinnert er sich im Interview. "Er hat immer gesagt, das ist mein Junge und der wird es schaffen." Fast täglich telefonieren die beiden miteinander und reden über alles mögliche, beraten sich aber auch bei Karriere-Fragen. 

Und dann stellt Kevin Wolter die Frage, die wir uns alle stellen: "Was verdienst du im Monat?" Und die Antwort überrascht uns alle...

Im Interview erzählt er, wie viel er verdient.
Quelle: imago images / nicepix.world

Eine Million im Monat!

"Ein Pietro Lombardi hat auch viele Kosten", warnt der Sänger schonmal vorweg. Doch dann lässt er die Bombe platzen: "An richtig guten Monaten kann ich eine Million Euro im Monat verdienen!" Eine Million, da staunen wir nicht schlecht. Doch es soll nicht viele solcher guten Monate im Jahr geben. Im Durchschnitt verdient er zwischen 100 und 200 Tausend Euro. 

Überrascht? Dann wird euch auch überraschen, wie viel er davon im Monat zum Shoppen ausgibt...

Quelle: Youtube

Pietro Lombardi shoppt sehr gerne

Im Interview verrät Pietro auch seine Leidenschaft zum Shoppen. Daher ist auch Kevin Wolters Frage berechtigt, wie viel der DSDS-Star im Monat ausgibt. "Es gibt Monate, da gebe ich vielleicht nur vier, fünf Tausend aus, aber es gibt natürich auch Monate, wo ich 50 Tausend Euro ausgebe", gesteht der Sänger. Das ist ja mal eine Ansage! Aber bei einer Millionen Euro im Monat an Einkommen, kann man sich das ja auch leisten...

Das ganze Interview könnt ihr hier nachsehen.