Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex

Das Meiste davon ist eher unschön für die neue Freundin.

Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex
Quelle: Getty Images

Wer denkt schon gern an sie, die Ex des Freundes? 

Ist man frisch in einer Beziehung, ist die Bedrohung durch den ehemaligen Partner noch sehr real. Gib's zu: Sicher hast du die Ex auch schon mal auf Facebook, Instagram und Co. gestalkt. Es ist auch noch alles so lange okay, wenn die Ex im Leben des Partners keine Rolle mehr spielt - aber was, wenn dein Freund noch immer Kontakt mit ihr hat? Dafür kann es einige Gründe geben - und manche davon sind alles andere als erfreulich...

Los geht's auf der nächsten Seite!

Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex
Quelle: Pexels

1. Zurück in die Friendzone

Die beiden waren schon vor ihrer gescheiterten Beziehung sehr gute Freunde. Deshalb wechseln sie nach der Trennung einfach wieder in die Friendzone - schließlich sind sie schon seit langer Zeit daran gewöhnt, ein Teil des Leben des anderen zu sein. Für einen neuen Partner ist das eine echte Herausforderung. Du solltest deinem Partner dennoch vertrauen, dass er nicht in alte Muster zurückfällt, und ihm diese Freundschaft genehmigen. Vielleicht macht ihr auch einfach mal was zusammen (es kann ja auch in größerer Runde sein). Dann kannst du die vermeintliche "Bedrohung" besser einschätzen.

Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex
Quelle: Pexels

2. Er hängt noch immer an ihr

Er fand sie während der Beziehung attraktiv und tut es sicher auch immer noch; daran ändert auch eine Trennung nichts. Auch seine Gefühle für sie sind vielleicht noch nicht ganz erloschen, insbesondere dann, wenn sie mit ihm Schluss gemacht hat und die Trennung noch nicht Jahre zurückliegt. Hast du den Verdacht, dass er dich insgeheim mit ihr vergleicht oder ihr hinterherzutrauern scheint, konfrontiere ihn damit - denn eine glückliche Beziehung lässt sich so nicht führen.

Manche Männer sind noch mit ihrer Ex befreundet, weil sie im gleichen Freundeskreis sind.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

3. Sie haben denselben Freundeskreis

Er und die Ex haben denselben Freundeskreis, weshalb sie sich zwangsweise regelmäßig sehen. In dieser Situation lässt sich der Kontakt zur Verflossenen nicht vermeiden - außerdem ist hier das Potenzial für Drama besonders hoch! Gerade nach einer langen Beziehung lässt sich der Freundeskreis nicht mehr ganz einfach in "deine" - "meine" aufteilen. Dafür solltest du als neue Partnerin Verständnis haben. Und sicher bist du ja auch bald Teil dieses Freundeskreises!

Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex
Quelle: Pexels

4. Sie weiß, was er will - und gibt es ihm

Eine neue Beziehung bedeutet: Man lernt sich kennen, entdeckt die Vorlieben und Abneigungen des Partners, und entwickelt eine ganz einzigartige Liebe. Manch einer hat darauf aber keine große Lust und trauert dem hinterher, was er bereits hatte. Deswegen kann es durchaus dazu kommen, dass sich manche frisch Vergebenen mit der Ex ins Bett stürzen - denn sie kennt ihn, ihr muss er nicht erst alles "beibringen". Natürlich ist das (auch in einer neuen Beziehung) nicht okay, und wenn du entdeckst, dass er dich so hintergeht, ist es besser, direkt Schluss zu machen!

Aus diesen Gründen haben Männer noch Kontakt zu ihrer Ex
Quelle: Pexels

5. Er ist sich mit dir nicht sicher

Ihr seid ganz frisch verliebt - aber du vielleicht ein bisschen mehr als er? Vielleicht, weil er die Trennung von ihr noch nicht ganz verarbeitet hat? Womöglich idealisiert er sie auch in seinen Erinnerungen und vergisst die Gründe, warum es auseinander ging. Insbesondere dann können bei ihm Zweifel an seiner neuen Beziehung mit dir aufkommen. Dann will er sich alle Türen offen halten. Kann ja sein, dass es mit dir nicht klappt - aber dann hat er zumindest noch den Kontakt zu seiner Verflossenen!