Letzter Wunsch: Braut besucht im Hochzeitskleid ihre Oma im Hospiz

Weil ihre Oma nicht mehr in der Lage ist zu reisen, erfüllt ihre Enkelin und baldige Braut ihren letzten Wunsch: Sie besucht sie im Hochzeitskleid im Hospiz

Eine Braut, die vor ihrer Hochzeit noch einmal ihre Oma im Hospiz besucht
Quelle: Unsplash

Den schönsten Tag im Leben verbringt man im besten Falle mit allen Freunden und der Familie. Wenn die Hochzeitsglocken läuten und die Braut den Weg zum Altar bestreitet, dann blickt sie meist in vertraute Gesichter. Schließlich möchte man seine Freude an diesem ganz besonderen Tag mit seinen Liebsten teilen. Tara Foley wollte auf ihrer Hochzeit nicht auf ihre Oma Stasia verzichten. Doch leider war es der 102-Jährigen nicht mehr möglich zu reisen. Ihre letzten Tage verbrachte sie in einem Hospiz. Für die Enkelin der Anstoß, den letzten Wunsch ihrer Oma zu erfüllen: Sie besuchte sie im Hochzeitskleid im Hospiz.

Wie die herzergreifende Geschichte weitergeht, siehst du auf den nächsten Seiten.

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Der Termin für Taras Hochzeit stand bereits fest, als sie den Entschluss fasste, ihrer Oma ihren letzten Wunsch zu erfüllen. Denn es waren noch Monate bis zum großen Tag, sodass Tara befürchtete, ihre Oma Stasia würde bis dahin nicht mehr durchhalten. Zudem war es ihr nicht möglich zu reisen und während der Trauung dabei zu sein. Also zog die Enkelin bereits im Januar, Monate vor der Zeremonie, ihr Hochzeitskleid an und besuchte ihre geliebte Oma im Hospiz. Ihrer Familie sagte sie nichts davon. Die Aufnahmen postete Tara erst viel später auf Facebook und schrieb darunter: "Worte können nicht erklären, wie viel mir diese Momente bedeutet haben. Ich werde diese Erinnerungen für den Rest meines Lebens bewahren. Unsere Liebe wird in meinem Herzen weiterleben."

Und es schien, als wäre die gemeinsame Zeit nun vorbei...

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Denn der emotionale Besuch war für Tara gleichzeitig ein Abschied. "Als ich ihr in dieser Nacht Adieu gesagt habe, wussten wir wohl beide, dass es das letzte Mal sein würde, dass wir uns sehen. Sie nahm meine Wangen in ihre Hände, sah mir direkt in die Augen und sagte: 'Ich liebe dich so sehr'." Nur 27 Tage später ist ihre Oma dann im Hospiz verstorben.

Den Besuch verheimlichte Tara bis zu ihrer Hochzeit. Dann rührte sie ihre ganze Familie zu Tränen....

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Erst an ihrem Hochzeitstag erzählte sie ihrer Familie von ihrem Besuch im Hospiz. So erfuhren ihre Eltern erst Monate später von den letzten gemeinsamen Stunden, die Enkelin und Großmutter gemeinsam verbracht hatten. Und so konnte Oma Stasia am Ende in gewisser Weise doch am großen Tag der Braut dabei sein und sie wird sicherlich auch für immer im Herzen von Tara und ihrer Familie einen Platz haben...