Auf diesen WhatsApp-Hack haben wir so lange gewartet

Wir können nicht mehr ohne! 😍

Auf diesen WhatsApp-Hack haben wir so lange gewartet

Die Sprachnachricht-Funktion bei WhatsApp ist ja soo praktisch! Denn manchmal dauert es einfach zu lange, einen ganzen Roman abzutippen, vor allem, wenn wir die Story ganz schnell an den Mann, beziehungsweise an die beste Freundin oder Mami, bringen wollen – schnell ne Sprachi gemacht, Zeit und Nerven gespart, fertig.

Blöd nur, wenn andere uns eine wichtige Sprachnachricht schicken, die wir, weil wir gerade auf der Arbeit oder in der Vorlesung sitzen, erst später hören können. Was nun? Den Chef und die 60 anderen Kommilitonen im Raum mithören lassen? Nein, einfach folgenden Trick anwenden: 

View this post on Instagram

🌷

A post shared by Romee Strijd (@romeestrijd) on

Eine neue App namens Textify übersetzt nun alle wichtigen (und weniger wichtigen) Sprachnachrichten in Text. Diese Idee ist so einfach und genial zugleich, dass wir uns fragen, wieso wir nicht darauf gekommen sind?! Wahrscheinlich, weil wir so mit den Sprachis beschäftigt waren. 

Alles was du tun musst? Wenn du die App heruntergeladen hast, lässt du bei WhatsApp die Sprachnachricht, die du übersetzen lassen willst, länger gedrückt. Dann drückst du auf Weiterleiten und anschließend rechts auf das Zeichen für Importieren, wo du Textify auswählst. Dann die Sprache festlegen und fertig ist die Text-Version!

Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch:

Bisher ist die App nur für iOS-Geräte erhältlich.

Sie ist kostenlos, wenn du nur Nachrichten unter 15 Sekunden übersetzen lassen willst. Für längere virtuelle Monologe in der Premium Version sind einmalig 99 Cent fällig.