14 geheime Beauty-Tricks

Tipps und Tricks, die kaum jemand kennt!

14 geheime Beauty-Tricks

Seien es die Lippen, die Nägel oder die Haare: Wir Frauen streben stets danach, bis ins kleinste Detail perfekt auszusehen! Doch dieses Ziel ist nicht immer so einfach zu erreichen. Häufig fehlt uns die Zeit, das Budget ist zu klein oder wir haben schlicht und einfach keine Lust! All das kommt uns sehr bekannt vor! Doch es gibt Tricks, die diesen Aufwand gar nicht voraussetzen!

Wir nennen dir 14 einfache Beauty-Tricks, die du mit Sicherheit noch nicht kanntest!

14 geheime Beauty-Tricks

Der einfachste Trick für perfekte Augenbrauen

Eine junge Frau ist mit nur einem Produkt und einem Pinsel zu einem Internet-Hit geworden! Dabei ist sie gar kein Profi – sie hat sich lediglich einen Trick beigebracht, der ihre Augenbrauen perfekt aussehen lässt!

Für ihre Augenbrauen verwendet sie einen Augenbrauengel sowie einen spitz zulaufenden Augenbrauenpinsel. Zunächst wird ein Klecks Augenbrauengel auf eine ebene Fläche aufgetragen. Von dort nimmt sie mit dem Pinsel etwas Farbe auf. Danach zeichnet sie ihre Augenbrauen mit feinen Strichen nach. Dadurch wirkt der Look super natürlich und die Augenbrauen verkleben nicht, da das Produkt nicht direkt auf die Brauen, sondern zuerst auf eine eben Fläche aufgetragen wird! 

14 geheime Beauty-Tricks

So föhnst du dein Haar richtig

Hältst du den Föhn und die Bürste jeweils in einer Hand und föhnst dein Haar nach unten? Das solltest du dir in Zukunft abgewöhnen, denn dabei wird das Haar platt geföhnt und vom Volumen bleibt keine Spur.

In Zukunft solltest du den Haaransatz von oben föhnen. Wenn du dich weiter nach unten arbeitest, solltest du die Haarsträhnen mit einer Bürste horizontal oder nach oben hin vom Kopf weg föhnen! Mit diesem Trick wird dein Haar voluminös und bekommt Bewegung in den Längen.  

14 geheime Beauty-Tricks

Mascara in Reisegröße

Mascara gehört zu der Grundausstattung einer jeden Frau und ist der simpelste Weg zu einem reizvollen Augenaufschlag. Doch leider verliert unsere Mascara schnell an Qualität. Die Fläschchen haben meiste eine Größe von 6 bis 10 ml. Doch jedes Mal, wenn wir das Fläschchen öffnen, dringt Luft ein, die die Wimperntusche austrocknen lässt.

Schaue in Zukunft doch einfach, ob es deine Lieblingsmascara auch in kleineren Reisegrößen gibt! Der Preisunterschied wird zwar kein großer sein, doch du wirst die Mascara aufgebraucht haben, bevor sie eintrocknet und unbrauchbar wird!  

Das kannst du machen, wenn es dein Produkt nicht in der Reisegröße gibt: 

14 geheime Beauty-Tricks

So hält deine Mascara länger

Leider gibt es nicht alle Sorten in der kleineren Reisegröße. In diesem Fall kommt es darauf an, dass möglichst wenig Luft in das Fläschchen gelangt. Achte darauf, das Bürstchen nicht in der Hülle auf und ab zu bewegen. Denn dadurch wird die Luft quasi hineingepumpt und das Produkt trocknet besonders schnell aus.

Führe das Bürstchen stattdessen langsam ein und drehe es in eine Richtung. So nimmst du ausreichend Produkt auf, ohne dabei die Qualität zu mindern!

14 geheime Beauty-Tricks

Pickelalarm

Es ist uns immer wieder ein Rätsel: Pickel tauchen immer genau dann auf, wann wir sie am allerwenigsten gebrauchen können. Doch auf keinen Fall solltest du in einer solchen Situation versuchen, ihn auszudrücken!

Tunke stattdessen ein Wattepad in Augentropfen für trockene Augen und lege es für ein paar Minuten ins Gefrierfach. Anschließend drückst du das Wattepad gegen den Pickel. Nach ungefähr 20 Minuten ziehen sich die Blutgefäße zusammen und von der Rötung bleibt keine Spur!

14 geheime Beauty-Tricks

Vorsicht mit dem Puder

Viele Frauen schwören auf ein leichtes Puder, um so einen makellosen, aber dennoch natürlichen Look zu kreieren. Allerdings kann dies schnell überschminkt wirken! Setze stattdessen eher auf flüssige Texturen. Diese verbinden sich besser mit der Haut. Ein wahres Wundermittel ist dabei eine Creme-Rouge! Diese kannst du nicht nur auf den Wangen, sondern auch auf den Lippen tragen!

14 geheime Beauty-Tricks

Eiskalter Eyeliner

Auf das Augen-Make-up legen wir in der Regel besonders großen Wert. Doch wenn es um das Thema „Eyeliner“ geht, scheiden sich die Geister. Zwar sind wir uns alle einig, dass unsere Augen nach dem Auftragen besonders hervorstechen, doch das Auftragen an sich ist für die meisten von uns eine echte Qual.

Das könnte sich in Zukunft jedoch ändern. Lege deinen Eyeliner vor Gebrauch für eine Viertelstunde ins Gefrierfach. Dadurch bröckelt er nicht und das Auftragen fällt dir deutlich leichter.  

14 geheime Beauty-Tricks

Richtige Pflege für die Beine

Unsere Beine tragen uns durch das ganze Leben. Aus diesem Grund sollten wir sie bei der Pflege nicht vernachlässigen!

Schöne, glänzende Beine bekommst du, wenn du ein paar Tropfen Babyöl zu deiner gewohnten Body Lotion gibst. Die Mischung verleiht einen perfekten Glanz! Die beiden Produkte solltest du allerdings sehr gut vermischen, sodass es beim Auftragen nicht ölig wird.  

14 geheime Beauty-Tricks

Richtiges Baden

Damit ihr eine weichere Haut bekommt, könnt ihr in Zukunft einen Schuss Vollmilch ins Badewasser geben. Außerdem solltet ihr die Bodylotion, die ihr nach dem Baden auftragt, gut einmassieren. Das regt die Durchblutung an und pflegt die Haut so noch intensiver. 

14 geheime Beauty-Tricks

Raue Ellenbogen

Vor allem im Winter müssen wir mit rauer Haut an den Ellenbogen kämpfen. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern juckt auch im schlimmsten Fall. Dagegen hilft eine halbe Zitrone, die ihr auf die Ellenbogen reibt und dann kurz einwirken lasst. Anschließend abwaschen und gut eincremen. Die Zitrone entfernt alte Hautschuppen und pflegt die Haut. 

14 geheime Beauty-Tricks

Schwarzer Tee gegen glänzende Haut

Manchmal haben wir glänzende Hautstellen, die super stören. Dagegen hilft schwarzer Tee! Einfach das Gesicht damit waschen und kurz einwirken lassen. Das zieht die Poren zusammen und vermindert den Glanz.

14 geheime Beauty-Tricks

Haare richtig trocknen

Neben dem richtigen Föhnen ist aus das richtige Abtrocknen der Haare mit dem Handtuch wichtig. Am besten rubbelt ihr eure Haare nicht trocknen, sondern drückt sie nur ganz leicht. Wichtig ist aber, dass ihr auf jeden Fall ein Handtuch aus Baumwolle verwendet. 

14 geheime Beauty-Tricks

Rouge richtig auftragen

Manchmal wirkt unser Rouge total unnatürlich. Um das zu verhindern, solltet ihr nie zu viel Farbe benutzen und zum Auftragen einen großen, weichen Pinsel nehmen. Die Farbe sollte außerdem nicht nur ganz vorne auf die Wangen, sondern auch hinter den Schläfen aufgetragen werden. Am wichtigsten ist dann das gute Verblenden. Darunter solltet ihr am besten Creme oder Make-Up auftragen, damit es länger hält. 

14 geheime Beauty-Tricks

Weichere Lippen

Um weichere Lippen zu bekommen, hilft folgender Trick: Bürstet eure Lippen leicht mit einer feuchten Zahnbürste. Dann schmiert ihr etwas Honig auf die Lippen und lasst es einige Minuten einziehen. Dadurch bekommt ihr weiche und geschmeidigere Lippen.