Dinge, die man als Hochzeitsgast nicht machen sollte

So bist du für die nächste Hochzeit gewappnet

Auf welche Benimmregeln sollte man als Hochzeitsgast achten?
Quelle: IMAGO / Westend61

Wenn wir in ein gewisses Alter kommen, sind wir jedes Jahr auf mehrere Hochzeiten eingeladen. Nach ein paar wissen wir auch, wie so etwas abläuft und welche Gäste sich gut und welche schlecht benehmen. Wer allerdings noch nie auf einer Hochzeit war, sollte sich mit ein paar Benimmregeln auseinandersetzen, um in kein Fettnäpfchen zu treten. 

Damit auch du für deine nächste Hochzeit gewappnet bist, gibt es jetzt also ein paar Tipps von uns. 

Den Dresscode solltest du niemals ignorieren.
Quelle: IMAGO / Westend61

1. Halte dich an den Dresscode

Auf vielen Hochzeiten legt das Brautpaar mittlerweile einen Dresscode fest. Dieser sollte möglichst nicht gebrochen werden, das wäre nämlich ein absolutes No-Go. Weiß oder Schwarz solltest du auch meiden und am besten auch auf knallige Farben verzichten. Schließlich willst du der Braut nicht die Show stehlen. 

Der Partner kann gerne mit, andere Menschen solltest du nicht ungefragt mitbringen.
Quelle: IMAGO / Mint Images

2. Lade keine ungebetenen Gäste ein

Normalerweise ist auf einer Hochzeit dein Partner erlaubt. Das war es aber auch. Freunde geheim einzuschmuggeln geht nicht. Da die Hochzeit lange im Voraus geplant ist, solltest du zur Sicherheit Plus 1 ankreuzen, falls du in den nächsten Monaten kein Single mehr sein wirst. 

Den Programmablauf solltest du nicht ignorieren.
Quelle: IMAGO / agefotostock

3. Halte dich an den Ablauf

Aus Höflichkeit solltest du dem Programmablauf so folgen, wie er angedacht ist. Zu spät oder zu früh kommen kann für das Brautpaar ziemlich stressig sein, also gib dir Mühe, an dem Tag keine extra Hürde für sie zu sein.

Auf einer Hochzeit sollte man niemals über den Durst trinken.
Quelle: IMAGO / Image Source

4. Betrinke dich nicht

Auch wenn auf einer Hochzeit der Sekt in Strömen fließt, solltest du dich zurückhalten. Klar - eine gute Partystimmung ist wichtig, aber du solltest nicht über die Strenge schlagen. Benimm dich also nicht zu auffällig und passe dich deinem Umfeld an.