Stars, die zugenommen haben, aber trotzdem glücklich sind

90-60-90 galt lange Zeit als ideales Körpermaß. Doch das Bild hat sich gewandelt. Wir zeigen dir Stars, die zugenommen haben, aber trotzdem glücklich sind!

Rihanna gehört zu den Stars, die zugenommen haben und sich damit glücklicher fühlen.
Quelle: IMAGO / YAY Images, IMAGO / Matrix

„Respect my size!" – so lautet zumindest heutzutage das Motto vieler Frauen. Denn während vor einigen Jahren noch das Körpermaß 90-60-90 in aller Munde war und als ideal angesehen wurde, hat sich das Bild mittlerweile drastisch gewandelt – und zwar zurecht! Immer mehr Menschen begreifen, dass es völlig egal ist, welche Körperstatur ein Mensch hat. Denn in Wahrheit sind alle wirklich schön und auf ihre Weise einzigartig. Auf den folgenden Seiten zeigen wir dir Stars, die zugenommen haben und sich damit glücklicher fühlen! 

#1 Rihanna

Ganz am Anfang ihrer Karriere war Rihanna ziemlich dünn. Doch mit der Zeit ist sie deutlich kurviger geworden – und sieht einfach fabelhaft aus! Damit immer mehr Frauen ihre schönen Rundungen akzeptieren, hat die Sängerin sogar ihre eigene Plus-Size-Dessous-Kollektion rausgebracht. Das finden wir echt stark!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#2 Sophia Thiel

Sophia Thiel hatte während ihrer Jugend Übergewicht. 2012 sagte sie ihren Pfunden „den Kampf an“ und begann sogar mit Bodybuilding und nahm über 25 Kilo ab. Ihre Erfahrungen teilte sie mit ihrer Community auf YouTube. Somit wurde sie eine der bekanntesten Fitnessbloggerinnen in Deutschland. Nach vielen erfolgreichen Jahren kündigte Sophia im Mai 2019 ihren Rückzug aus Social Media an. Das hatte einen wichtigen Grund:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Im Februar 2021 meldete sich Sophia wieder zurück und sprach wenig später auch über die Gründe ihrer Auszeit. Sie leide unter der Essstörung namens Bulimia nervosa, welche sie in ihrem Buch „Come back stronger. Meine lange Suche nach mir selbst" thematisiert. Mittlerweile ist die Influencerin für viele Frauen ein Vorbild und zeigt, dass nicht jeder einen stählernen Körper haben muss. 

Ein Satz von ihr polarisierte besonders stark

„Ich dachte, wenn ich mein Äußeres manipuliere, passt sich mein Inneres an und ich bin glücklich". Erst später fand sie heraus, dass das nicht den Tatsachen entspricht, denn nur weil dein Äußeres glücklich aussieht oder einem angeblichen „Schönheitsideal“ entspricht, muss es nicht zwingend innerlich so aussehen. Mental habe sie die Zeit ganz besonders negativ in Erinnerung - wie schön, dass Sophia den Weg langsam dort raus findet. Vor ein paar Jahren hätte sie solche Bilder wohl nicht ins Netz gestellt.

Christina Aguilera akzeptiert ihren Körper nach zwei Schwangerschaften.
Quelle: IMAGO / UPI Photo, IMAGO / ELIOTPRESS.ONLINE

#3 Christina Aguilera

Am Anfang ihrer Karriere hatte Christina Aguilera einen ziemlich flachen Bauch, den sie in ihren Musikvideos und auf der Bühne offen zur Schau stellte. 2008 brachte sie ihren Sohn Max Liron Bratman, 2014 ihre Tochter Summer Rain Rutler zur Welt. Durch die Schwangerschaften hat sich der Körper der Sängerin deutlich verändert – allerdings nicht zu ihrem Nachteil. Anstatt den Drang zu verfolgen, die alte Körperform wiederherzustellen, akzeptiert Christina ihre Kurven. Außerdem findet sie eine Sache besonders toll: Sie habe jetzt endlich einen ordentlichen Hintern, wie sie immer wieder gerne in Interviews betont.

Kelly Clarkson muss aufgrund ihrer Körperform viel Kritik einstecken.
Quelle: IMAGO / Rideaux-PicturePerfect, IMAGO / Independent Photo Agency Int.

#4 Kelly Clarkson

Als Kelly Clarkson die amerikanische Talentshow „American Idol" gewann, setzte sie nicht nur auf ein wildes Make-up, sondern auch auf eine sportliche Figur. Über die Jahre hinweg ist die Sängerin deutlich fülliger geworden und fühlt sich wohl in ihrer Haut. Doch ihr neues Erscheinungsbild kommt nicht bei jedem gut an. Immer wieder muss die Moderatorin aufgrund ihrer Körperform viel Kritik auf Social Media einstecken. Doch die Kommentare versucht sie gekonnt zu ignorieren. Ihrem Körper widmete sie einen Song namens „Whole Lotta Woman" und erklärte dem Rolling-Stone-Magazin, dass sie eben „eine ganze Menge Frau" sei. Eine super Einstellung, wie wir finden!

Mariah Carey wurde im Laufe ihrer Karriere immer wieder Thema aufgrund ihrer Gewichtsschwankungen.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire, IMAGO / UPI Photo

#5 Mariah Carey

Auch Mariah Carey kann ein Liedchen davon singen, wenn der eigene Körper weltweit immer wieder diskutiert wird. Denn im Laufe ihrer Karriere wurden ihre Gewichtsschwankungen immer wieder aufs Neue thematisiert. Doch heute steht die Diva zu ihren Kurven und feiert sie. Laut den abc News soll sie sogar offenbart haben: „Ich liebe es, zu essen. Ich hätte nie gedacht, dass ich so glücklich sein kann – es ist die pure Glückseligkeit.“ Ein Statement, vor dem niemand Angst haben sollte! 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 Paola Maria

Paola Maria machte sich 2013 als Beauty-Bloggerin einen Namen und veröffentlichte auf YouTube immer wieder Tipps und Tricks rund um die Themen Mode, Kosmetik und Lifestyle. Kein Wunder, dass viele ihrer weiblichen Followerinnen sich ein Beispiel an ihr nehmen wollten. Zu Beginn ihrer Karriere war die Influencerin noch ziemlich schlank. Doch ihr Körper hat sich mittlerweile auch verändert.

Paola Maria steht zu ihren Kurven.
Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA

Wie auch Christina Aguilera hat Paola zwei Kinder zur Welt gebracht. Dass der Körper sich da verändert, ist demnach völlig normal. Das versucht die Webvideoproduzentin auch ihrer Community zu verklickern und steht zu ihren neuen Kurven. Und was soll man sagen? Paola hat nichts von ihrer Schönheit eingebüßt! Sie strahlt sogar noch mehr als je zuvor!

Zu ihren Anfangszeiten bei VIVA war Gülcan Kamps noch ziemlich schlank.
Quelle: IMAGO / APress

#7 Gülcan Kamps

Zu ihren Anfangszeiten bei dem Musiksender VIVA war Gülcan Kamps noch ziemlich schlank. Die Moderatorin wusste schon immer, wie sie ihre Figur in Szene setzen muss, so auch hier bei einem Fotoshooting aus dem Jahr 2004. Seitdem sind knapp 20 Jahre vergangen. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass auch Gülcans Körper sich verändert hat. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„10 Kilo mehr auf der Waage!“, leitete Gülcan 2020 einen Beitrag auf Instagram ein. Sie achte zwar auf ihren Körper und auf ihre Gesundheit, aber sie wolle nicht auf Biegen und Brechen an Gewicht verlieren. Mit der Einstellung macht die quirlige Moderatorin sicherlich vielen Frauen da draußen Mut, ihren Körper zu akzeptieren. Unter einem anderen Beitrag wird sie sogar noch deutlicher: „Ich war nie eine von den superschlanken Mädels mit Größe XS, sondern hatte immer Kurven, die ich zu lieben gelernt habe." Das nennen wir Body Positivity!