7 Gründe, warum Männer tolle Frauen verlassen

Gründe, warum Beziehungen in die Brüche gehen, können verschieden sein. Doch wenn Männer Frauen verlassen, die total toll sind, verstehen wir die Welt nicht

Dass eine so tolle Frau wie Jennifer Aniston von Männern verlassen wird, können wir häufig nicht verstehen.
Quelle: imago images / Everett Collection

Als Frau ist es manchmal überhaupt nicht nachzuvollziehen, warum andere Frauen verlassen werden. Wir können nicht nur Promifrauen wie Jennifer Aniston und Selena Gomez, die wir selbst für total toll erachten, die aber irgendwie keinen Partner lange bei sich haben. Die Gründe, warum Männer Frauen verlassen, die besonders attraktiv sind, lassen sich in 5 große zusammenfassen. 

Das heißt natürlich nicht, dass eine attraktive Frau für immer Single bleiben muss. Es kann auch klappen und kommt immer ganz auf die Beziehung und den Partner an. Aber es kann sehr hilfreich sein, wenn man die Gründe kennt und versteht und weiß, was man selbst vielleicht anders machen kann!

Wenn eine Frau schön und erfolgreich ist, ist das für Männer häufig ein Grund sich aus der Beziehung zurückzuziehen.
Quelle: imago images / Shotshop

1. Sie ist schön und erfolgreich 

Wenn eine Frau sowohl besonders attraktiv als auch ziemlich erfolgreich ist, kann das für einen Mann zum Problem werden. Er selbst fühlt sich möglicherweise eingeschüchtert. Während sie den ganzen Tag 100% Leistung bringt, fühlt er sich vielleicht klein. Das hat meistens nichts damit zu tun, dass er sie nicht trotzdem liebt und wahrscheinlich sogar bewundert, aber das Gefühl mit ihr zu konkurrieren, kann für Männer unerträglich werden. 

Das ist aber keinesfalls die Schuld der Frau, denn erstmal muss er dann wahrscheinlich mit sich selbst ins Reine kommen. Allerdings kann es sein, dass zum Beispiel Streitereien, während Freunde oder Familie anwesend sind, wer Recht hat oder wer was gesagt hat, das Gefühl beim Mann verstärken. 

Auch beim nächsten Grund sind Frauen häufig nicht Schuld.

Dass eine Frau selten Hilfe braucht, kann ein Trennungsgrund werden.
Quelle: imago images / Cavan Images

2. Sie braucht keine Hilfe

Vielleicht fühlt er sich eh schon klein in ihrer "erfolgreichen" Umgebung und dann schafft sie auch noch alles allein. Für viele Männer ist das Gefühl gebraucht zu werden sehr wichtig. Sie möchten ihren Frauen helfen, sie unterstützen und von ihnen gebraucht werden. Die Beziehung ist für Männer irgendwann häufig am Ende, wenn er das Gefühl, dass er nicht gebraucht wird, auch noch damit verbindet, dass er nicht genug respektiert wird. Wenn er glaubt, dass sie ihn nicht fragt, weil sie an seinen Fähigkeiten zweifelt und ständig an ihm rumnörgelt, kann das schnell das Ende sein. Übrigens können gewisse Sätze verraten, wenn ein Partner schon kurz davorsteht, die Beziehung zu beenden.  

Für besonders attraktive Frauen kann ihre Schönheit manchmal zum Problem in der Beziehung werden.
Quelle: imago images / Panthermedia

3. Sie ist "zu schön"

Ja, du hast richtig gelesen. Die Schönheit einer Frau kann bei manchen Männern zur Trophäe werden. Wenn er sie dann allerdings "erobert" hat, verliert er möglicherweise das Interesse an ihr und bemüht sich nicht, eine tiefe Beziehung aufzubauen, sondern sucht einfach nach dem nächsten Kick. 

Und das bringt uns schon zum nächsten häufigen Trennungsgrund: 

Männer, die eine tolle Frau haben, könnten denken, dass sie eine noch tollere finden.
Quelle: imago images / Panthermedia

4. Der Kick ist das Problem 

Dass es für manche Männer eine art Kick ist, eine schöne Frau rumzukriegen, kann dazu führen, dass er wenn er eigentlich in einer Beziehung mit einer tollen Frau ist, er das Gefühl hat, er verpasst in der Welt da draußen etwas. Vielleicht denkt er, dass es irgendwo eine noch schönere Frau gibt, die auf ihn wartet. Wenn er sich emotional schon aus eurer Beziehung zurückzieht, dann kannst du das manchmal allerdings bemerken bevor es zu spät ist. 

Der letzte Grund ist für viele Frauen besonders schwer zu verstehen! 

Kurz vor der Ehe machen viele Männer mit ihrer Freundin Schluss, weil sie "Torschusspanik" bekommen.
Quelle: imago images / Panthermedia

5. Torschusspanik vor der Ehe

Eigentlich läuft alles perfekt und sie und die ganze Welt warten nur noch auf einen Ring, oder eben die Möglichkeit selber einen Antrag zu machen. Aber genau das kann ein Problem sein, das letztendlich dazu führt, dass Männer ihre Frauen, die sie eigentlich lieben, verlassen. Für sehr viele Männer sind Emotionen nicht gerade einfach, wenn nun alles perfekt läuft und das vielleicht auch alle andauernd sagen, kann der emotionale Druck schlicht und einfach zu groß werden. Wenn er durch die vorherigen Gründe auch noch das Gefühl hat, dass er eigentlich nicht gut genug ist oder sich noch nicht ganz festgelegt hat, verlassen sie ihre Partnerin häufig. 

Doch auch das ist häufig nicht das Ende. Denn viele Männer brauchen manchmal nur eine Zeit alleine, um etwas zu reifen und die zweite Chance läuft dann häufig sehr gut und das Happy End kann kommen. 

Statt einen Neuanfang zu wagen, beenden viele Männer die Beziehung.
Quelle: imago images / blickwinkel

6. Eigentlich wäre ein Neustart nötig

Viele Langzeitpaare gehen gefühlt plötzlich in die Brüche. Wir hören davon und denken uns, es war doch alles super. Doch viele Paare merken nicht, wie sehr sie sich auseinander leben, die Gespräche werden weniger, die Nähe sowieso und auch die Wertschätzung für den anderen nimmt ab. Viele Männer ziehen dann die Reißleine und verlassen ihre Freunde, dabei wäre das eigentlich der perfekte Moment für einen gemeinsamen Neuanfang

Ihre Wertvorstellungen passen nach einer Zeit vielleicht einfach nicht mehr zusammen.
Quelle: imago images / Panthermedia

7. Die Werte passen nicht mehr zusammen 

Kennt ihr auch Frauen, bei denen ihr das Gefühl hat, dass sie mit sich selbst und der Welt total im Reinen ist. Umso komischer ist es, wenn ausgerechnet sie von ihrem Partner verlassen wird. Doch es kann durchaus sein, dass diese Werte, die sie sich über Jahre angeeignet und erarbeitet hat, einfach nicht zu den Wertvorstellungen des Partners passen. Vielleicht sieht er viele Dinge nicht so "eng" und streng oder macht sich schlicht und einfach keinen Kopf darüber, dann kann es sein, dass er statt beeindruckt von ihren Prinzipien irgendwann nur noch genervt ist. 

Auf Dauer ist sie dann wahrscheinlich auch mit einem anderen Partner besser dran.