5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Daran kann es liegen, dass du nicht abnimmst

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Das Blöde beim Abnehmen ist ja, dass wir zu Anfang immer super motiviert sind, diese Euphorie sich aber meist nach kurzer Zeit schon wieder verflüchtigt. Das liegt vor allem auch daran, dass trotz endloser Stunden im Gym die gewünschten Erfolge gar nicht oder nur sehr langsam kommen. Aus Frust gönnen wir uns dann ein Stück Schokolade (oder hundert) und zack – schon sind wir wieder in unseren alten Trott verfallen.

Doch das passiert uns in Zukunft nicht mehr! Denn wer die folgenden 5 Sport-Fehler vermeidet, erzielt viel schnellere Erfolge – das pusht die Motivation und die Traumfigur!

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Fehler 1: Ziel- und planlos

Es ist super wichtig, sich im Vorfeld Gedanken über realistische (!) Ziele zu machen und diese in einen strikten Trainingsplan zu integrieren. Anfangs ist es super, sich kleinere Teilziele und Trainingsetappen zu setzen, um wirklich am Ball zu bleiben. Als Belohnung gibt es dann eine neue Jeans oder das Traumkleid ...

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Fehler 2: Too much is too much

Es ist gar nicht gut, gleich von 0 auf 100 zu starten, da du dich überanstrengst, verletzungsanfälliger und außerdem schneller demotiviert bist, wenn dir beim Training dauernd deine Grenzen aufgezeigt werden. Starte also mit zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche (statt täglichen Besuchen im Gym) und steigere dich langsam – in der Menge wie auch in der Intensität. 

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Fehler 3: Same same but ... same

Abwechslung ist der Schlüssel zum Erfolg (und zum Durchhaltevermögen)! Du sorgst nicht nur dafür, dass unterschiedliche Trainingsreize gesetzt und verschiedene Muskeln angesprochen werden, auch sorgt mehr Abwechslung für Spaß und neue Herausforderungen, die dich anspornen können, am Ball zu bleiben. Also: Mal zum Kraft-, mal zum Ausdauertraining und ab an und auch zum Yoga oder Barre Fitness!

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Fehler 4: Die Ausführung 

Bevor du dich an komplizierte Übungen und Gewichte wagst, solltest du wirklich alle Basic-Übungen perfekt ausführen können. Dazu zählen zum Beispiel Kniebeugen, Liegestütze, Deadrows und Co.! Nicht nur, dass eine falsche Ausführung zu langwierigen Verletzungen führen kann, die Übung ist auch viel effektiver, wenn du sie ordentlich machst und die richtigen Muskeln angesprochen werden. 

5 Sport-Fehler, die deinen Abnehm-Erfolg hemmen

Fehler 5: Die falsche Ernährung

Natürlich spielt auch die Ernährung eine herausgehobene Rolle für deinen Abnehm-Erfolg. Ein paar Cheat-Meals ab und zu sind okay und gehören dazu, aber achte darauf, dass alles im Rahmen bleibt. Setze auf frische Zutaten, koche selbst und sorge auch hier für genug Abwechslung: Dann kann gesundes Essen nämlich auch Spaß machen!