Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

Kennt ihr sie?

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

Meghan Markle möchte Prinz Harry heiraten und in das königliche Haus einziehen, um die Vorzüge der "Royal Family" zu genießen. Zahlreiche Promis vor ihr haben diesen Weg bestritten. Wir haben fünf Prominente für euch herausgesucht, die in eine königliche Familie eingeheiratet haben.

Klickt auf 'weiter' und erfahrt, um wen es sich handelt:

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

1. Laura Harring 

Sie heiratete Graf Carl-Eduard von Bismarck, der in Deutschland königlich und ein Nachfahre der deutschen Adelsfamilie "Das Haus Bismarck" ist. Obwohl sich die ehemalige Miss USA zwei Jahre später scheiden ließ, behielt sie den Titel. Eigentlich ziemlich schlau angestellt, oder? 

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, wer es auf den zweiten Platz geschafft hat: 

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

2. Jamie Lee Curtis

Im Jahr 1984 heiratete Jamie Lee Curtis den britisch-amerikanischen Schauspieler Christopher Guest und wurde folglich vor Meghan in das königliche Großbritannien aufgenommen. Denn Christopher Guest erbte den Titel seines Vaters und wurde zu Baron Haden-Guest. Dies führte dazu, dass auch Jamie Lee Curtis den Titel erhielt.

 Wer versteckt sich auf der nächsten Seite?

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

3. Grace Kelly

Die legendäre Schauspielerin Grace Kelly wurde in das königliche Haus aufgenommen als sie Rainier III. - den Prinzen von Monaco - im Jahr 1956 heiratete. Dies machte sie offiziell zur Prinzessin von Monaco. Das Paar verstarb jedoch 1982 bei einem tragischen Autounfall und ließ drei Kinder zurück.

Auf dem vierten Platz ist...: 

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

4. Charlene Wittstock

Die olympische Schwimmerin Charlene Wittstock traf im Jahr 2000 Prinz Albert von Monaco. Das Paar veranstaltete eine Hochzeit, die über drei Tage andauerte. 14 Jahre später wurden sie dann Eltern der Zwillinge Prinzessin Gabriella (Gräfin von Carladès) und Jacques (Erbprinz von Monaco).

Auf den letzten Platz hat es diese Frau geschafft: 

Stars, die vor Meghan Markle zum Royal wurden

5. Olivia Wilde

2003 heiratete der Vinyl-Star Olivia Wilde den italienischen Prinzen Tao Ruspoli. Acht Jahre lang hatten sie eine glückliche Ehe, trennten sich dann aber überraschend. Während ihrer Ehejahre gehörte Olivia Wilde zur königlichen Familie in Italien. 

Wäre es nicht traumhaft, auch einen Traumprinzen kennenzulernen, der sich dann noch als richtiger Prinz entpuppt?