10 Dinge, die man im Streit niemals sagen sollte

Worte, die jede Konfliktsituation nur noch verschlimmern

Frau, die ihre Hand erhebt

Manchmal unterschätzen wir die Macht unserer Worte: Sie können Balsam für die Seele unserer Mitmenschen sein, aber auch Wunden graben, deren Narben niemals verblassen. Sätze, die wir ohne groß nachzudenken äußern, können auf ewig im Kopf unseres Gegenübers nachhallen und wir können sie nie wieder zurücknehmen. Nicht umsonst heißt es daher, man soll seine Worte mit Bedacht wählen.

Das gilt für so ziemlich jede Situation im Leben, ist aber von besonderer Bedeutung, wenn wir streiten: Erhitzte Gemüter und verletzte Egos sorgen schnell mal dafür, dass uns die ein oder andere Sache herausrutscht, die wir besser für uns behalten hätten. Vor allem die folgenden 10 Sätze sind hierbei unverzeihlich: Egal, wie emotional du bist, du solltest sie einem anderen niemals im Streit an den Kopf werfen!