Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

Wie schaffen es einige Menschen, über Jahre lang glücklich miteinander zu sein?

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

Oma und Opa springen glücklich durch den Park und das schon seit vielen Jahren. Insbesondere bei unseren Großeltern stellen wir uns meistens die Frage: Wieso wirken sie auch noch nach so vielen Jahren so glücklich miteinander? Unsere Generation schafft es nicht mal mehr, eine Beziehung für einige Monate aufrechtzuerhalten und nur allzu schnell wird das Handtuch geworfen. Aber wieso?

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

Ein amerikanischer Wissenschaftler ist der Frage nachgegangen und hat 700 langjährige Ehepaare nach dem Rezept ihrer glücklichen Ehe gefragt. Die 8 häufigsten Antworten haben wir für euch zusammengetragen - in der Hoffnung, dass die meisten von uns vielleicht doch nicht allzu schnell das Handtuch werfen und der Liebe eine Chance geben:

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

1. Heiratet nur, wenn es wirklich die große Liebe ist.

Bevor ihr den Schritt wagt, müsst ihr euch ernsthaft fragen: Ist das mein Partner für das Leben? Wenn ihr diese Frage nicht mit einem überzeugten "Ja" beantworten könnt, dann solltet ihr den nächsten Schritt vielleicht nicht wagen. Hakt es schon zu Beginn der Beziehung an einigen Ecken, dann wird es im Laufe der Jahre wahrscheinlich nicht besser werden.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

2. Sprecht miteinander, wenn ihr Probleme habt.

Heutzutage scheitert viel an den nicht vorhandenen Kommunikationsfähigkeiten zwischen den Paaren. Ihr müsst eure Ängste, Sorgen und Probleme mit eurem Partner teilen - und diese nicht vor ihm verbergen. Teilt auch eure Wertvorstellungen, Pläne und Ziele für das Leben miteinander, um zu schauen, ob ihr in diesen Dingen überhaupt miteinander übereinstimmt.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

3. Stellt eure Bedürfnisse als Paar über die Kinder.

Wenn man verheiratet ist und Kinder zusammen hat, dann stellt sich schnell der Alltag ein - die Tage vergehen wie im Flug und man nimmt sich immer weniger Zeit für den anderen. Dies ist eines der häufigsten Probleme verheirateter Paare, sie vergessen sich selbst. 

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

4. Streitet euch nicht, wenn ihr hungrig seid.

Das ist doch der Geheimtipp des Jahres: Einige Menschen neigen zu extrem schlechter Laune, wenn sie hungrig sind - und dieser Zustand löst meistens unnötige Streitigkeiten aus, die sich durch unbedachte Äußerungen zuspitzen.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

5. Seid bereit für Veränderungen.

Das Leben ist nicht immer wieder eine Abfolge von den gleichen Ereignissen, sondern eine Berg- und Talfahrt, die auch mal nicht so einfach und reibungslos abläuft. Manchmal muss man vielleicht auch bestimmte Verhaltensweisen ändern und Kompromisse eingehen - aber für seinen Partner macht man das ja gerne.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

6. Nehmt die Wünsche eures Partners ernst.

Ein wesentlicher Punkt für eine glückliche Ehe ist die gegenseitige Unterstützung über viele Jahre hinweg. Wenn dein Partner bestimmte Ziele erreichen möchte, dann unterstütze ihn dabei, anstatt immer dagegen zu steuern. Dieses Gefühl der Unterstützung und Liebe wird er dann auch an dich zurückgeben.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

7. Vergesst euch als Person nicht.

Natürlich ist der Partner der Lebensmittelpunkt, aber nicht der einzige. Man sollte sich selbst als Person auch nicht vergessen - und die eigenen Hobbys und Wünsche nicht vernachlässigen, sondern für seine Ziele eintreten. Mache weiterhin die Dinge, die dir am Herzen liegen - seien es Sport oder berufliche Nebenprojekte.

Geheimtipps von Langzeit-Ehepaaren: So funktioniert es mit der Ehe

8. Betrachtet die Ehe als eine Bindung für immer.

Es heißt nicht umsonst: "Wie in schweren als auch schlechten Zeiten." Wer sich fest vornimmt, dass die Ehe für immer halten soll, der geht auch mit einer ganz anderen Einstellung heran und schmeißt nicht nach dem ersten Streit das Handtuch. Auch schwere Zeiten schweißen euch zusammen - und wahrscheinlich fühlt ihr euch danach noch vertrauter und enger verbunden.