Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Wetten, du auch?!

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Über gewisse Dinge spricht Frau einfach nicht. Das sind meistens Sachen, die wir bei anderen beobachten und ekelig finden, aber es selbst dann auch tun. Ohne das zuzugeben natürlich. Während wir andere dafür verurteilen, verhalten wir uns selbst nicht besser. Bestimmte Themen sind einfach tabu. Daher ist es umso spannender einmal aufzudecken, was fast alle Frauen machen - es aber nicht voneinander wissen.

Klick dich durch die Galerie und finde heraus, ob auch du dazu gehörst. 

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Make-Up Pinsel reinigen

Gib zu, wie oft hast du schon mal deine Pinsel gereinigt? Die meisten würden diese Frage garantiert mit "Einmal" oder "Noch nie" beantworten. Wenn wir ehrlich sind, haben wir vielleicht auch noch nie darüber nachgedacht, sie sauber zu machen. Dabei muss man sich mal vorstellen, was für Bakterien und Dreck an ihnen klebt, wenn wir sie seit Jahren für Make-Up, Puder & Co. benutzen. 

Experten raten, Pinsel für Puder & Rouge einmal die Woche zu reinigen. Für Foundation am besten jeden Tag. Kunsthaarpinsel können mit warmem Wasser abgespült werden und für alles andere gibt es extra Reinigungsmittel zu kaufen. 

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Den BH waschen

Wie oft sollte man eigentlich seinen BH waschen? Die Antwort ist klar: Auf jeden Fall öfter, als es die meisten machen. Normalerweise sollte man spätestens alle vier Tage seinen BH waschen - wer viel schwitzt öfter. Wer ihn über mehrere Wochen trägt, kann zu Hautunreinheiten oder Entzündungen neigen, da sich Bakterien und Schweiß sammeln. Im unangenehmsten Fall riecht er auch und überträgt sich auf deine Kleidung. Also Mädels, lieber mal öfter die BHs in die Wäsche geben.

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Haare aus der Bürste entfernen

Wenn man sich mal die Bürsten der Freunde anschaut, fällt schnell auf: Wir Frauen sind alle gleich. Meistens strotzen sie nur so von Haaren und erst wenn man sich nicht mehr damit kämmen kann, werden sie entfernt. Das ist nicht nur ekelhaft, sondern echt unhygienisch, weil sich Staub, Haare und Bakterien ansammeln und die zu Entzündungen auf der Kopfhaut führen können. Außerdem fliegen so noch mehr Haare in der Wohnung herum. Also am besten die Bürste alle paar Tage enthaaren. 

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Die Bettwäsche wechseln

Genauso wie bei der Sache mit dem BH - die Bettwäsche wird viel zu selten gewechselt. Eigentlich sollte sie alle zwei Wochen gewaschen werden. Im Sommer und bei Leuten, die mehr schwitzen am besten wöchentlich. Die Realität sieht allerdings anders aus und die Laken finden viel zu selten ihren Weg in die Waschmaschine.

Erwischt: Diese ekelhaften Dinge macht jede Frau

Fingernägel schneiden

Viele schneiden ihre Nägel nicht im Bad über einem Mülleimer, sondern da wo sie gerade sitzen. Das führt dazu, dass die Nagelreste bald überall in der Wohnung verteilt liegen. Das kann schon irgendwann ekelig sein - vor allem für Besucher.