Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:

Die 90er Jahre sind bereits 28 Jahre her, verrückt!

Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:
Quelle: Pixabay

Es ist kaum zu glauben, dass die 90er schon wieder 28 Jahre her sind - dabei fühlt es sich doch so an, als wäre es erst gestern gewesen. Aber wie viel hat sich seitdem eigentlich verändert? Einiges. Es gibt Dinge, die vor einigen Jahren noch völlig akzeptabel waren - es aber heutzutage nicht mehr sind. 

Wir haben euch einige Dinge zusammengestellt, die heutzutage nicht mehr angebracht sind:

"Solange man lebt, soll man rauchen!" - Helmut Körschgen (* 1923; † 18. August 2002) #andreasdorau #merlin #stuttgart...

Posted by Andreas Dorau on Sunday, November 26, 2017
Quelle: Facebook

1. Unangekündigt bei jemandem vorbeischauen, um zu sehen, ob derjenige zu Hause ist.

Wir haben das die ganze Zeit als Kinder gemacht, aber heutzutage tun wir dann einfach so, als wären wir nicht zu Hause, weil wir keine Lust auf Gesellschaft haben. Oder?

2. Rauchen

Natürlich wussten wir schon damals, dass es ungesund ist. Aber hat es uns interessiert? Nein. Es war einfach völlig normal, sich den Glimmstengel in den Mund zu stecken...

Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:
Quelle: Pexels

3. AOL benutzen

Wir alle haben wahrscheinlich dieses eine Familienmitglied, das sich einfach nicht von der AOL-Adresse trennen kann. Mittlerweile ist es 20 Jahre her...Vielleicht ist es Zeit für eine Veränderung.

4. Andere Menschen in den Pool schubsen.

Ups, also habt ihr das gemacht? Wir natürlich nicht. Oder doch? Mittlerweile ist es vielleicht nicht mehr ganz so witzig, weil jeder ein Smartphone besitzt.

Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:
Quelle: Pexels

5. Deine Kinder im Auto lassen, wenn du noch schnell ein paar Dinge erledigen musst.

Damals war es einfach nur schrecklich, wenn man mit seinen Eltern noch in den nächsten und nächsten Supermarkt hetzen musste - deswegen blieb man einfach entspannt im Auto sitzen. Wenn man das heute mit seinen Kindern machen würde, dann würde man wahrscheinlich im Knast landen.

6. Unangebrachter Humor 

Es gibt einige Dinge über die man scherzen kann - aber schaut euch mal wieder Friends an und ihr werdet feststellen, dass sich 70% der Aussagen um schulen Witze über Chandler drehen. 

Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:
Quelle: Pexels

7. Kinder, die ohne Aufsicht auf der Straße spielen und alleine irgendwohin gehen.

Wenn man heutzutage seine Kinder alleine in die Schule gehen lässt, dann kann man froh sein, wenn nicht die Polizei von besorgten Nachbarn informiert wird.

8. Jemanden anrufen, einfach um zu reden.

Einfach mit jemandem stundenlang telefonieren war früher angesagt - heute wird das alles per Whats App erledigt und anrufen sollte man nur, wenn es einen wichtigen Grund dafür gibt.

Dinge aus den 90ern, die heute nicht mehr cool sind:
Quelle: Pexels

9. Nicht immer erreichbar sein.

- ist doch heutzutage gar nicht mehr möglich, da jeder 24/7 am Handy hängt. Wenn also jemand anruft, dann sollte man wirklich rangehen, andererseits denkt die andere Person noch, dass etwas passiert ist.

10. Einfach im Voraus Pläne schmieden und dann zu der Verabredung gehen - ohne nachzufragen, ob der Plan wirklich noch steht.

Früher war es so: Wenn man Pläne gemacht hat, dann wurden diese auch eingehalten - man musste diese nicht 30 Mal im Voraus bestätigen und Angst haben, dass die Verabredung doch noch in der letzten Sekunde abgesagt wird.