Sharon Trovato: Heftige Vorwürfe an Severino Seeger nach Trennung

Die Trennung von Sharon Trovato und Severino Seeger überraschte ihre Fans. Die Detektivin macht ihm nun schwere Vorwürfe - er reagiert empört.

Sharon Trovato kam Anfang des Jahres überraschend mit Severino Seeger zusammen
Quelle: imago images / Revierfoto

Sharon Trovato kennt man als Detektivin und Tochter von Marta und Jürgen Trovato. Mit ihren Eltern deckt sie Betrüger, Fremdgänger und andere Kriminelle in der RTL-Show "Die Trovatos" auf. Mittlerweile hat sie ganz schön viele Fans, die sie alle Anfang des Jahres ziemlich überraschte, als sie ihre Beziehung mit DSDS-Gewinner Severino Seeger bekannt gab. Die beiden kannten sich schon acht Jahre lang, bis aus der Freundschaft plötzlich Liebe wurde. So fingen sie im Januar an, sich zu daten, und gaben kurz darauf ihre Beziehung bekannt. Kein halbes Jahr später: Trennung! Sharon und Severino sind nicht mehr zusammen. Und alles spricht dafür, dass sie nicht in Frieden auseinander gegangen sind, denn nun macht die Detektivin dem Sänger schwere Vorwürfe. 

Auf den nächsten Seiten lest ihr mehr: 

Sharon Trovato macht Severino Seeger schwere Vorwürfe nach der Trennung
Quelle: imago images / Future Image

Sharon Trovato und Severino Seeger wirkten wie das Traumpaar schlechthin. Sie spielte sogar in seinem Musikvideo mit und er sagte damals im Interview mit RTL: "Also, ich kann mir vorstellen, dass es ganz, ganz lange und bis in die Ewigkeit geht." Nun, die Ewigkeit sieht - so meinen wir - wohl doch etwas länger aus, denn heute kann Sharon über die Worte ihres Ex-Freundes nur den Kopf schütteln. 

Sharon Trovato: "Er lebt momentan nicht in der Realität"

Harte Worte, die die Detektivin im Interview mit RTL fallen lässt. Sie wirft dem Sänger vor, dass er alles immer nur auf sich bezieht. "Alles muss sich immer nur um ihn drehen." Außerdem macht sie ihm den Vorwurf, er könne sich nicht ernsthaft binden

Was sagt der 33-jährige Sänger dazu? 

Severino Seeger reagiert empört auf die schweren Vorwürfe
Quelle: imago images / Revierfoto

"Wenn ich mich für eine Beziehung entscheide, entscheide ich mich dafür und dann kann ich mich auch binden", reagiert der Sänger empört auf die Aussage seiner Ex-Freundin. "Ich bin ein Familienmensch," fügt er hinzu. Und seine Fans wissen, wie sehr er sich um seine kleine Tochter Mia kümmert, die er mit seiner Ex-Frau hat. Doch das scheint nicht das Problem von Sharon gewesen zu sein, verrät sie uns weiter im Interview. "Da kommt wieder mein Beruf ins Spiel," lacht die Detektivin, "ich recherchiere erstmal, ob das auch alles so stimmt, was er mir so erzählt und ob das auch der Wahrheit entspricht. Aber ich beobachte auch viel und da merkst du auch irgendwann: Er erzählt ein bisschen Quatsch." War Severino Seeger etwa nicht immer ehrlich? Das ist jedenfalls aus den Vorwürfen seiner Ex rauszuhören. 

Doch nun meldet sich auch Severino Seeger nochmal zu Wort und reagiert auf die Vorwürfe nochmal im Detail: 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Auf Facebook meldet sich der "DSDS"-Star und findet klare Worte, was die Vorwürfe seiner Ex-Freundin angeht. Er wirft dem Sender RTL vor, nicht das ganze Interview mit ihm ausgestrahlt zu haben, weshalb er in seinem Post nun nochmal einzeln auf Sharons Vorwürfe eingehen will. Im Interview soll Sharon gesagt haben, dass es sich für Severino immer nur um ihn selbst und seine Tochter dreht. "Weil es die falsche Frau ist," begründet der Sänger ihre Aussage. "Meine Tochter steht für mich an erster Stelle und vor jeder Frau auf der ganzen Welt." Und auf Sharons Vorwurf, er habe "jeden lieb," schreibt der Sänger: "Sie ist vielleicht eine Frau, die nicht damit klar kommt, dass es Menschen außerhalb meiner Beziehung gab, die mir sehr wichtig sind." 

Doch zum Schluss scheint er doch noch versöhnliche Worte zu finden: 

Severino Seeger findet noch versöhnilche Worte an seine Ex Sharon Trovato
Quelle: imago images / Spöttel Picture

"Wir haben nach einiger Zeit erkannt, dass wir uns in etwas verrannt haben und dass es zwischen uns nicht für eine Beziehung reicht. Zumindest für mich nicht!," schreibt der Sänger am Ende seines Posts. "Ich wünsche Sharon alles Gute, beruflich sowie in der Liebe nur das Beste und dass sie eines Tages einen Mann findet, der sie glücklich macht."

Immerhin sind das noch einige liebe Worte, nachdem die beiden sich gegenseitig schlimme Dinge vorgeworfen haben. Wir wünschen den beiden alles Gute und hoffen, dass beide noch eine neue Liebe finden können!