9 Dinge, die ihr in eurer Beziehung gemeinsam haben solltet

Nur dann kann die Beziehung funktionieren

Auch wenn man nicht ein charakterliches Abbild des Partners sein muss, sollte man gewisse Ähnlichkeiten haben.
Quelle: IMAGO / Westend61

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, doch in manchen Punkten gesellt sich Gleich und Gleich eben doch gern. Vor allem in einer Beziehung ist es wichtig, dass man sich in einigen Punkten einig ist und ähnlich tickt. 

Das bedeutet nicht, dass ihr die Kopie von euch selbst finden müsst, doch einige Dinge in einer Beziehung sollte man schon gemeinsam haben. 

Welche 9 Dinge das sind, verraten wir euch auf den nächsten Seiten!

Damit eine Beziehung funktionieren kann, sollten sich beide einig sein, was sie unter Ehrlichkeit verstehen.
Quelle: IMAGO / agefotostock

1. Ehrlichkeit

Ihr solltet beide ein ähnliches Verständnis von Ehrlichkeit haben. Zum Beispiel wäre es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, ob halbe Wahrheiten nicht doch schon zu Lügen zählen. Denn Ehrlichkeit ist das wichtigste Fundament einer funktionierenden Beziehung.

9 Dinge, die ihr in eurer Beziehung gemeinsam haben solltet
Quelle: Unsplash

2. Hobbies

Ihr müsst nicht zwingend zusammen einen Tanzkurs belegen, damit eure Beziehung funktioniert. Wichtig ist, dass ihr die Liebe eures Partner zu seinem Hobby, beziehungsweise seine Leidenschaft, dieses auszuüben, versteht und ihm nicht im Weg steht. 

Offene Kommunikation ist in jeder Beziehung wichtig – dazu gehören auch Streitigkeiten!
Quelle: IMAGO / Panthermedia

3. Streitkultur

Dass man sich in einer Beziehung mal streitet, ist ja ganz klar und auch normal. Wichtig ist aber, dass ihr eine ähnliche Streitkultur habt oder sie notfalls entwickelt. Es kann nämlich nicht funktionieren, wenn eine Person sich ständig über alles Kleine aufregen muss, während die andere Person alles in sich rein frisst und nicht sagt, wenn sie etwas stört.

9 Dinge, die ihr in eurer Beziehung gemeinsam haben solltet
Quelle: Unsplash

4. Romantik

Was ihr ebenfalls gemein haben solltet, ist eure Vorstellung und euer Verständnis von Romantik. Wenn sich einer in der Beziehung Blumen und ein romantisches Candle-Light-Dinner unter dem Sternenhimmel wünscht und die andere Person es schon als romantisch erachtet, einfach nur nett zu sein, dann wird keiner in dieser Beziehung auf Dauer glücklich. 

9 Dinge, die ihr in eurer Beziehung gemeinsam haben solltet
Quelle: Unsplash

5. Sauberkeit

Auch sollte euer Verständnis von Sauberkeit ähnlich sein. Es kann auf Dauer zu vielen Streitigkeiten kommen, wenn eine Person das Bedürfnis verspürt, sieben Mal am Tag Staub zu saugen und die andere Person es gar nicht so unordentlich findet, wenn der Pizzakarton vom letzten Monat noch im Bett liegt.

9 Dinge, die ihr in eurer Beziehung gemeinsam haben solltet
Quelle: Unsplash

6. Urlaub

Was ihr ebenfalls teilen solltet, ist eure Vorstellung von einem perfekten Urlaub. Für Paare gibt es nichts Schöneres als gemeinsam dem Alltag zu entfliehen und schön Urlaub zu machen. Doch das funktioniert schlecht, wenn ihr unterschiedliche Vorstellungen habt, wie dieser Urlaub aussehen soll. Am Strand oder doch lieber auf den Bergen? Ski fahren oder Museen besuchen? 

Gemeinsam lachen ist in der Partnerschaft wichtig – und auch mal übereinander!
Quelle: IMAGO / Westend61

7. Humor

Ein ähnlicher Humor ist wahnsinnig wichtig in einer perfekten Beziehung! Man sollte über die gleichen Dinge lachen können.

Damit man sich in einer romantischen Beziehung nicht andauernd verpasst, sollte man ähnliche Prioritäten haben.
Quelle: IMAGO / Westend61

8. Prioritäten

In einer Beziehung solltet ihr ähnliche Prioritäten haben. Wenn einem selbst die Arbeit am wichtigsten ist, dem anderen aber eher das Feiern gehen, dann kriegt man sich früher oder später in die Haare und streitet sich nur noch, weil man die Prioritäten des anderen nicht nachvollziehen kann oder diese nicht zum eigenen Lebensstil passen.

Wenn sich die Zukunftsplanung eines Paares grundlegend unterscheidet, könnte es schwierig für die Beziehung werden.
Quelle: IMAGO / Westend61

9. Zukunftspläne

Ihr müsst nicht beide exakt dieselbe Vorstellung von eurer Zukunft haben. Aber eure gröbsten Pläne sollten sich schon ähneln. Wenn ihr von Anfang an wisst, dass einer demnächst auswandern will, während der andere lieber in seinem Dorf bleibt, oder einer unbedingt Kinder haben will und der andere keinen Draht zu Kindern hat - dann wisst ihr, dass das früher oder später zwangsläufig zu Konflikten führt und die Beziehung unter Umständen daran zerbricht.

Paar
Quelle: Unsplash

10. Bedürfnis nach Nähe

Tatsächlich scheitern viele Beziehungen am Nähe-Distanz-Problem. Der eine Partner möchte den anderen am liebsten jeden Tag sehen, während dem anderen auch drei Mal in der Woche reicht. Auch in puncto Kuscheln kann es dazu führen, dass ein Partner am liebsten die ganze Zeit umschlungen mit dem anderen liegen möchte, während es dem distanzierteren Part zu viel wird. 

Paar
Quelle: Unsplash

11. Im Bett

Wenn es dir nur ein Mal in der Woche reicht, dein Partner jedoch am liebsten jeden Tag mit dir schlafen würde, kann es zu Streitereien kommen und führt auf Dauer zu Unzufriedenheit bei beiden Partnern. 

Paar
Quelle: Unsplash

12. Kompromissbereitschaft 

Natürlich könnt ihr auch Meinungsverschiedenheiten haben, jedoch zeichnet sich eine glückliche Partnerschaft vor Allem dadurch aus, dass beide Partner ähnliche Sichtweisen entwickeln- und aufeinander zugehen können. Wenn der eine kompromissbereit, der andere jedoch stur ist, führt das auf Dauer nur zu Frust. 

Paar
Quelle: Unsplash

13. Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl

Ja, auch das Selbstbewusstsein der Partner sollte ähnlich ausgeprägt sein. Denn wenn ein Partner unter vielen Selbstzweifeln leidet, zeigt sich das in vielen Bereichen der Beziehung und wirkt sich dementsprechend negativ aus. Ein stark extrovertierter, selbstbewusster Mensch wird auf Dauer nur selten mit einem schüchternen und von Selbstzweifeln geplagten Partner glücklich. 

Paar
Quelle: Unsplash

14. Kommunikationsbereitschaft

Wenn der eine Partner seine Gefühle und Gedanken lieber für sich behält und eine Mauer aufbaut, während der andere am liebsten alles mit ihm bereden würde, werden beide auf Dauer unglücklich. Reden ist das A und O!