Monica Riley: Die 317-Kilo-Frau ist schwanger!

Sie wollte die dickste Frau der Welt werden

Monica Riley ist, so könnte man sagen, diszipliniert undiszipliniert. Denn sie nimmt unglaubliche 8.000 Kalorien pro Tag zu sich – aber mit System. Alles nur, um sich ihren Wunsch zu erfüllen, die dickste Frau der Welt zu werden. Dafür hat sie ihren Ehemann Sid mal eben zu ihrem "Feeder" umfunktioniert und der scheint der ganzen Sache nicht gerade abgeneigt zu sein, im Gegenteil: "Ich bin stolz, wenn sie noch dicker wird!"

Doch nun ist Monica schwanger – und gerade das scheint sie zum Umdenken bewegt zu haben. Ihre unglaubliche Geschichte und wie es um das Baby der 28-Jährigen steht, verraten wir dir auf den nächsten Seiten ...

Eigentlich war Monicas größter Traum immer, ihr Wunschgewicht von unglaublichen 450 Kilo zu erreichen. Von diesem Ziel ist sie momentan noch etwa 133 Kilo entfernt und es sieht ganz so aus, als ob der Titel der dicksten Frau der Welt noch weiter in die Ferne rückt: Denn nun ist die 28-Jährige, die ihr Geld damit verdient, dass Männer ihr beim Essen zuschauen und dafür bezahlen, schwanger und will tatsächlich ab- statt zunehmen!

"Ich wollte unbeweglich sein, mich wie eine Königin fühlen. (...) Ich dachte, ich würde immer noch dick sein wollen, aber ich habe realisiert, dass ich für mein Kind hier sein will."

Und dieser neue Vorsatz war auch dringend nötig, denn Monicas extremes Übergewicht stellt sowohl für sie, als auch für ihr Kind eine Gefahr dar. 

Bleibt zu hoffen, dass Monica ihr neues, gesünderes Ziel erreicht und nicht in alte Muster zurückverfällt – schließlich ist der Titel "Mama" ein sehr viel schönerer als "Dickste Frau der Welt" ...