Flechtfrisuren für's Festival, mit denen du zum absoluten Hingucker wirst

So machst du die schönsten Braids ganz einfach selbst:

Zwei Frauen auf einem Festival

Bevor wir auf das Festival unserer Wahl fahren, steht eine Menge Planung an: Wer besorgt das Zelt, wie groß muss der Rucksack sein, wer sichert den Platz, ... – ihr kennt das ja! Viel viel viel wichtiger, um nicht zu sagen wirklich überlebenswichtig, ist dabei jedoch die Planung des passenden Outfits, Make-ups und natürlich der Frisur, denn das gehört zum Festival-Lifestyle einfach dazu.

Damit du dir zumindest darüber nicht allzu lange den Kopf zerbrechen musst, haben wir auf den nächsten Seiten die schönsten und einfachsten Flechtfrisuren für dein nächstes Festival zusammengestellt. Wetten, da wirst auch du fündig? 

Flechtfrisur bei einem Festival

#1: Two Tone Boxer Braids

Du brauchst:

- Grundwissen, wie man einen französischen Zopf flechtet

- bunte Clip-In Haarsträhnen in den Farben deiner Wahl

Beginne, indem du die Haarsträhnen in deinem Haar befestigst. Teile dein Haar nun in zwei Partien ab, eine steckst du erst einmal mit einer Klammer weg. Teile die andere Partie in drei Teile und flechte dir vom Haaransatz an einen französischen Zopf bis in den Nacken. Danach einfach normal weiterflechten. Mit der zweiten Partie wiederholen.

Bloggerin Chiara Ferragni mit bunten Zöpfen bei einem Festival

#2: Französischer Zopf mal vier

- Grundwissen, wie man einen französischen Zopf flechtet

- bunte, kleine Haargummis

Teile dein Haar am Oberkopf in vier Partien ab, die du mit einem kleinen, bunten Haargummi befestigst. Jede Partie flechtest du nun in einem französischen Zopf bis zum Hinterkopf nach hinten. Wieder mit einem bunten Gummi befestigen und die Enden offen lassen. 

Model Taylor Hill mit geflochtenem Haarkranz

#3: Milchmädchenkranz

Du brauchst:

- Grundwissen, wie man einen französischen Zopf flechtet

Ziehe dir einen Mittelscheitel und beginne, eine Seite um den Kopf herum in einem französischen Zopf zu flechten. Wenn du an der anderen Seite angelangt bist, steckst du das Ende des Zopfes mit Haarklammern unter dem Hauptzopf fest. Mit Haarspray fixieren und ein paar Ponysträhnen herauszupfen. 

Glitzernde geflochtene Festival-Frisur

#4: Glitzernde Minnie Maus Öhrchen

Du brauchst:

- Grundwissen, wie man einen französischen Zopf flechtet

- Glitzerpuder

- Haarspray

Wirf dein Haar über Kopf und kämme es gut durch. In zwei Partien abteilen und eine provisorisch mit einer Klammer wegstecken. Die andere Partie über Kopf vom Nacken aus zu einem französischen Zopf flechten und mit Haarklammern fixieren. Die Enden dabei freilassen, denn die werden später zu einem kleinen Dutt gesteckt. Die andere Partie ebenfalls flechten. Erst dann hochkommen und die kleinen Dutts mit Haarklammern zurechtlegen. Zum Schluss Haarspray auf die Partie zwischen den Zöpfen geben und schnell das Glitzerpuder darüberstreuen. Noch einmal mit Haarspray fixieren und gegebenenfalls wiederholen, bis die gewünschte Menge Glitzer im Haar ist.