6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

Beziehungen stehen bei ihnen unter einem schlechten Stern

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

Ist euch schon einmal aufgefallen, dass die Menschen, die von sich behaupten, besonders unkompliziert zu sein, meistens irgendwie die Kompliziertesten von allen sind?

"Nee, das macht mir echt gar nichts, können wir voll so machen. Allerdings wäre es mir vielleicht doch lieber, wenn wir [vorher das erledigen/erst hier nachschauen/einen ganz anderen Plan machen und es so regeln, wie ich das will]!" ist in etwa der Standard-Satz einer unserer besten Freundinnen, die von sich sagt, höchst entspannt und mit allem einverstanden zu sein. Es kann kein Zufall sein, dass die besagte Freundin Skorpion ist – denn tatsächlich entscheidet das Sternzeichen viel darüber, wie sehr wir uns das Leben verkomplizieren. Während wir in Freundschaften vielleicht nur ein kleines minimales bisschen genervt sind, sieht es in Beziehungen schon anders aus (da hat man ja schließlich nur eine) – komplizierte Menschen haben es in der Liebe daher leider extra schwer.

Und ja, es tut uns leid, das zu sagen, aber die folgenden Sternzeichen gehören ebenfalls zu den Liebes-Verkomplizierern

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#1 Miss Misstrauisch: Die Jungfrau

Die Jungfrau wird häufig von Selbstzweifeln geplagt, die es ihr schwer machen, ihrem Partner zu vertrauen. Sie ist sehr misstrauisch und lässt das ihren Partner leider auch spüren: Vorwürfe sind an der Tagesordnung. 

Was sie tun kann? Schritt für Schritt lernen, dem anderen zu vertrauen, indem sie erst in einfachen Alltagssituationen die Kontrolle aus der Hand gibt. Auf Dauer wird sie so auch in grundlegenden Fragen lockerer werden.

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#2 Miss Mysteriös: Der Skorpion

Die geheimnisvolle Aura der Skorpion-Frau wirkt im ersten Moment sehr anziehend auf Männer. Das kehrt sich auf Dauer jedoch um: Denn wer sich so mysteriös gibt, ist auch super schwer einzuschätzen und zu verstehen.

Was sie tun kann? Auch die Skorpion-Frau muss lernen, dem Partner zu vertrauen, damit sie sich öffnen kann. Ein Partner, der nichts überstürzt ist für sie die perfekte Wahl.

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#3 Fräulein Impulsiv: Der Schütze

Für die Schütze-Frau können Abenteuer gar nicht groß genug sein. Mit ihrer selbstbewussten, impulsiven Art kann sie ihr Gegenüber jedoch schnell verschrecken, was die Partnerwahl erschwert.

Was sie tun kann? Es ist gut und wichtig, neue Eindrücke zu sammeln und seinen eigenen Weg zu gehen. Im Leben muss man jedoch auch Kompromisse eingehen können – das zu lernen, ist die große Aufgabe der Schütze.

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#4 Frau Vorsichtig: Der Wassermann

Nichts ist für den Wassermann schwerer, als Vertrauen zu seinem Gegenüber zu fassen. Wassermann-Geborene bauen hohe Mauern, um sich selbst zu schützen, wirken dadurch jedoch auch sehr abweisend.

Was sie tun kann? Die Wassermann-Frau muss sich von ihren schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit lösen, um zu lernen, wie man sich fallen lässt.

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#5 Fräulein Überschnell: Der Steinbock

Noch bevor der Steinbock eine Situation oder eine Person richtig einschätzen kann, hat er sein Urteil schon gefällt. Er ist sehr wählerisch und verliert sich leicht in seinem vorurteilsbehafteten Perfektionismus – da wird es natürlich schwer, einen passenden Partner zu finden.

Was sie tun kann? Für die Steinbock-Frau ist es wichtig, sich auf neue Erfahrungen und Menschen einzulassen. Wer öfter die Perspektive wechselt, kann die eigene, starre Sicht auch leichter ablegen.

6 Sternzeichen, die es in der Liebe schwer haben

#6 Madame Unabhängig: Der Löwe

Löwe-Frauen haben eine starke, unabhängige Persönlichkeit, die ihnen jedoch manchmal selbst im Weg steht: Demnach kann es ihnen schwer fallen, auf andere einzugehen und sich auf eine Beziehung einzulassen.

Was sie tun kann? Sich selbst auch mal zurückstellen, denn eine Beziehung ist schließlich keine One-Man-Show.