Sportlich schlank wie Lena Meyer-Landrut: Das macht sie für ihre Figur

Sportlich und schlank: Lena Meyer-Landrut macht nicht nur auf der Bühne eine gute Figur, sondern auch auf dem roten Teppich. Was ist ihr Body-Geheimnis?

Sängerin Lena Meyer-Landrut ist heute deutschlandweit bekannt. Wie hat sie sich im Laufe ihres Lebens verändert?
Quelle: IMAGO / Future Image

Lena Meyer-Landrut konnte sich in den vergangenen Jahren seit ihrem Sieg beim ESC nicht nur als Sängerin auf der Bühne etablieren, sondern auch als Fashion-Vorbild und Trendsetterin auf dem roten Teppich. Auf Instagram begeistert sie ihre Fans mit Schnappschüssen und setzt auch ihre sportlich schlanke Figur gekonnt in Szene. Doch wie bleibt die Sängerin eigentlich fit und schlank? Schließlich ist es sicherlich ein Drahtseilakt Karriere, Familie und Sport unter einen Hut zu bekommen. Inzwischen ist sie selbst auch keine 18 mehr und hat die 30 Jahre bereits überschritten.

Im Gespräch mit der Zeitschrift "Glamour" verriet die Sängerin einst, wie sie in Form bleibt:

Lena Meyer-Landrut hält sich privat fit und ernährt sich gesund. Das beinhaltet ein ausgeglichenes Training
Quelle: Getty Images / Zacharie Scheurer

Lenas Trainingsprogramm

„Meistens trainiere ich drei- bis viermal die Woche Kraft und Ausdauer mit vielen Eigengewicht-Übungen, aber auch mal mit Gewichten wie Langhanteln“, so Lena im Interview. Klingt doch nach einem gut ausbalancierten Training. Wer diesen Plan selber ausprobieren möchte, könnte zum Beispiel zwei Laufeinheiten pro Woche mit zwei Krafttrainings-Sessions kombinieren. Letztere können aus Körpergewichtsübungen wie zum Beispiel Liegestütze und Trizeps Dips bestehen oder aber gezielte Partien mit der Langhantel trainieren. Dafür eignen sich, je nach Körperpart, der im Fokus steht, zum Beispiel Übungen wie Kniebeugen, Ausfallschritte oder Deadlifts. Nicht vergessen darf man, dass Lena oft mit Personal Trainer trainiert, daher solltest du deine Übungen auch hin und wieder von einem ausgebildeten Trainer im Fitnessstudio oder in deinem Umfeld kontrollieren lassen.

Lena Meyer-Landrut ernährt sich weitestgehend vegan und fleischlos. Sie achtet aber auch auf ausreichende Nährstoffquellen
Quelle: IMAGO / Future Image

Das kommt bei der Sängerin auf den Teller

„Ich esse zu 80 bis 90 Prozent vegan, einfach weil ich das Gefühl habe, ich brauche alles Tierische nicht so sehr“, erklärt Lena im Gespräch. Auch diesen Plan kannst du leicht umsetzen, ohne komplett auf eine vegane Ernährung umzustellen: Du kannst dir beispielsweise vornehmen, nur am Wochenende vegan zu leben und oft Tierische durch pflanzliche Nährstoff- und Proteinquellen zu ersetzen. Falls du generell nicht auf tierische Produkte verzichten kannst oder willst, achte darauf, vor allem gesunde Fette (z.B. Hering, Lachs, Makrele und Thunfisch) zu dir zu nehmen und viel frisches Obst und Gemüse in deinen Speiseplan einzubauen. Auf Fertigprodukte und übermäßig viel Zucker solltest du möglichst verzichten! Am wichtigsten ist jedoch: Lass dich nicht unter Druck setzen und eifere nicht ohne Sinn und Verstand den Modelmaßen hinterher. Am Ende sollst du dich selbst in deinem Körper wohlfühlen. Und Sport und Ernährung sind nicht immer allein ausschlaggebend für die eigene Figur. Stoffwechsel und Genetik spielen schließlich auch eine wichtige Rolle.

Die Mehrheit der Deutschen kennt Lena Meyer-Landrut schon seit ihrer Teilnahme beim ESC, doch wie ging es für sie danach eigentlich konkret weiter? Die folgenden Dinge wissen viele gar nicht über sie:

Lena Meyer-Landrut ist nicht nur Sängerin, sondern auch Jurymitglied und hatte schon diverse Auftritte im TV
Quelle: IMAGO / Eventpress

Der Aufstieg

Der Hype um Lena Meyer-Landrut entstand 2010 und ist auch bis heute nicht vorbei. Nachdem sie den ESC gewonnen hatte, war sie in Deutschland in aller Munde und führte daraufhin auch ihre Gesangskarriere fort. Ihr erstes Album „My Cassette Player“ erhielt Fünffachgold und war 44 Wochen in den Charts. Aber auch ihre nächsten Alben konnten daran anschließen: Sie veröffentlichte vier weitere Alben, die es alle in die deutschen Charts schafften. Auch im TV war sie weiter präsent. So fungierte sie von 2013–2016, 2019–2020 und von 2022–2023 als Jurorin bei der Castingshow „The Voice Kids“. 2017 war sie außerdem bei „Unser Song 2017“ zu sehen. Auch schauspielerisch bewies sie ihr Können, unter anderem in Gastauftritten bei „GZSZ“, „Bullyparade – Der Film“ und in verschiedenen Musikvideos. 2016 lieh sie der Figur „Poppy“ ihre Stimme im Film „Trolls“. Zuletzt erschien der Song „Timeline“ im März 2023, das sie gemeinsam mit Rapper Trettmann aufnahm.

Schon bevor sie bekannt wurde, interessierte sie sich für die Schauspielerei:

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Schon damals stand sie vor der Kamera

Du wirst dich vielleicht nicht mehr erinnern können, aber Lena stand tatsächlich auch schon vor ihrem Durchbruch als Sängerin vor der Kamera! Und zwar in ihrer Schulzeit bei Scripted-Reality-Formaten wie „K11 – Kommissare im Einsatz“ oder „Richter Alexander Hold“! Vermutlich möchte sie diesen Part ihrer Vergangenheit am liebsten ausradieren. Wer sieht sich 15 Jahre später schon gerne solche alten Videos an? Ihr Auftritt bei „Richter Alexander Hold“ wurde jedenfalls von fleißigen Fans gefunden und ging anschließend im Netz viral. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten konnte sie danach aber definitiv nochmal weiter ausbauen, sodass man sie sicherlich gerne nochmal für solch ein Format buchen würde! Aber da macht sie selbst vermutlich nicht mit!

Ist dir eigentlich schon aufgefallen, dass sich Lenas Akzent mit den Jahren total gewandelt hat?

Lena Meyer-Landrut hat sich seit ihrem ESC-Sieg enorm gewandelt und singt heute ganz anders
Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA, IMAGO / Eventpress

Der britische Akzent

Es kommt einem vor wie eine halbe Ewigkeit und tatsächlich ist es auch schon sehr lange her, seit Lena den ESC-Sieg nach Hause geholt hat. Im Jahr 2010 war sie noch eine junge 18-Jährige Frau, die am Anfang ihrer Karriere stand. Ob sie damals schon geahnt hat, dass sie es noch so weit schaffen wird? Inzwischen ist sie Anfang 30 und ziemlich erfolgreich im Musikgeschäft! Als sie damals auf der Bühne stand, mische sie noch verschiedene Dialekte in ihr Englisch und sang – für manche Ohren – gewöhnungsbedürftig. Viele nannten es auch den britischen Cockney-Akzent. Inzwischen ist dieser fast verschwunden und nicht mehr hörbar. In einem Interview erzählt sie, dass sie vermute, dass ihre persönliche Entwicklung dafür verantwortlich sei. „Ich singe so, wie ich mich fühle, und wahrscheinlich hab ich mich einfach verändert mit der Zeit.“

Und das ist nicht das Einzige, was sich verändert hat:

Lena Meyer-Landrut hat einen starken stylischen Wandel hingelegt. Heute ist sie kaum wiederzuerkennen
Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA, IMAGO / Future Image

Der stylische Wandel

Zu Beginn ihrer Karriere entwickelte sich das Kleine Schwarze praktisch zum Markenzeichen der Sängerin. Auch auf der ESC-Bühne setzte sie lieber auf einen dezenteren Look als zu viel zu präsentieren. Schwarzes Kleid und roter Lippenstift sollten genügen. Manchmal zeigte sie sich auch mit Brille und im Mauerblümchen-Look. Auch wenn sie heute ebenfalls häufig im dezenteren Look zu sehen ist, so hat sie doch einen stylischen Wandel durchlebt. Inzwischen steht sie selbstbewusst und stilsicher auf den Roten Teppichen dieser Welt und wagt durchaus auch mal Outfits, die ein bisschen mehr zeigen und ausgefallener sind. Und wenn wir mal ehrlich sind: Wir sahen in so jungen Jahren doch auch ähnlich aus, oder?

Auch beim Thema Frisuren hat sie schon viel ausprobiert:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie erfindet sich immer neu

Am Anfang trug Lena noch lange, braune Haare. Die Zeiten sind allerdings inzwischen rum. Mittlerweile präsentiert sie sich stets mit neuen Looks und Frisuren, die danach zum echten Trend werden! Auch ein Pony steht ihr wirklich ausgezeichnet. Sie ist sich aber auch nicht zu schade von schulterlangen Haaren zu einem ultrakurzen Bob zu wechseln. Ende 2022 wagte sie diesen Schritt und schnitt sich die Haare bis auf Kinnlänge ab! Ihre Fans feierten die neue Frisur sofort und auch Lena schien damit vollends zufrieden zu sein. Wir sind gespannt, wann die nächste Veränderung auf dem Plan steht!

Die ließ nicht lange auf sich warten:

Lena Meyer-Landrut zeigt sich auf Instagram plötzlich mit einem Pony und Locken. Sie trägt jetzt einen neuen Look.
Quelle: Instagram Screenshot / lenameyerlandrut

Lockige Typveränderung

Wer entzückt uns denn da mit ihren hübschen Löckchen? Wir wissen ja, dass Lena Meyer-Landrut uns immer wieder mit ihren neuen Styles und Frisuren überrascht, aber hier hätten wir sie fast gar nicht erkannt! Die Sängerin zeigt sich in ihrer Kaffeepause ausnahmsweise mal mit wilder Lockenmähne und fransigem Pony – und dieser Look steht ihr wirklich ausgezeichnet. Wir sind gespannt, ob wir Lena in Zukunft öfter so sehen werden, denn normalerweise kennt man die  „The Voice Kids“-Jurorin ja immer nur mit glatten Haaren. „Coffee and Curls“ schreibt sie unter ihre Instagram Story und scheint sich mit ihrer Kurzhaarfrisur sichtlich angefreundet zu haben. Wir sind gespannt auf den nächsten Look!

Denn auch in der Modebranche gibt sie inzwischen Trends vor:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ihre eigene Modemarke

In Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler „About You“ veröffentlichte Lena 2022 ihre eigene Modemarke und Kollektion! Dabei geht es vor allem um den nachhaltigen Umgang mit Mode, das heißt es wird auf kurze Lieferketten bei der Produktion in Europa und langlebige Designs geachtet. Auf der offiziellen „About You“-Seite befinden sich derzeit 493 Kleidungsstücke, die in Zusammenarbeit mit Lena entstanden sind. Sie selbst modelt für die Marke und zeigt die Kleidung auf dem Instagram-Account. Aber auch größere Größen sind vorhanden, die ein anderes Model präsentiert. Sie ist also nun nicht mehr nur Sängerin, sondern selbst Designerin! Ein echtes Mulittalent also!

Aber das ist noch nicht alles:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Model und Influencerin

Wir haben bereits gemerkt, dass Lena mehrfach talentiert ist. Neben ihrer Gesangskarriere modelt sie auch und ist vor allem auf Instagram sehr aktiv. Hier folgen ihr unglaubliche 5,3 Millionen Follower! Das ist aber noch nicht alles: Sie hat sogar eine App namens „The Lena App“, die sich ihre Fans downloaden können, damit sie kein Detail aus Lenas Alltag mehr verpassen. Aber selbst ohne App versorgt Lena ihre Abonnenten regelmäßig mit Content und verschiedenen Bildern von ihr. Zudem postet sie häufig Stories, die ihren Alltag zeigen. Auch Musikvideos, Coversongs, Ausschnitte aus dem Tonstudio oder Videos von hinter den Kulissen von „The Voice Kids“ sind auf ihrem Account.

Eine Sache teilt sie allerdings nicht mit der Öffentlichkeit:

Lena Meyer-Landrut hält ihr Privatleben lieber aus der Öffentlichkeit heraus. Auch wenn viel spekuliert wird.
Quelle: IMAGO / Jan Huebner

Ihr Privatleben

Lena Meyer-Landrut ist dafür bekannt, dass sie ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit heraushält. Lange stand ihr langjähriger Freund Max von Helldorff an ihrer Seite. Nach achtjähriger Beziehung zerbrach die Liebe zwischen dem Basketballer und der Sängerin 2019 aber. Damals soll sie es beendet haben. Ihr Song „Love“ soll über diese Zeit und die Trennung handeln. Darin singt sie: „Ich hätte wissen müssen, dass die Liebe nicht immer dieselbe ist. Ich will nicht gehen, aber ich kann die Liebe nicht mehr spüren.“ Inzwischen soll Lena allerdings wieder glücklich vergeben sein – laut Medienberichten an einen Kollegen. Zwar hält sie auch diese Liebe weitestgehend geheim und es sind so gut wie gar keine Details bekannt, doch die beiden sollen laut Medienberichten sogar schon verheiratet sein und ein gemeinsames Kind zusammen haben!