Untreu: 10 Gründe, wieso Männer fremdgehen

Viele Frauen haben Angst davor, betrogen zu werden. Doch warum werden Männer überhaupt untreu? Das sind die 10 häufigsten Gründe, wieso Männer fremdgehen!

Man sieht ein Mann, der seiner Freundin fremdgeht, indem er sich mit einer anderen vergnügt. Der Grund bleibt fraglich
Quelle: Pexels

Keine Frau möchte gerne von ihrem Partner betrogen werden; trotzdem gehen viele Männer immer wieder fremd. Einige Paare haben sogar ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, wann es sich um Betrug handelt. In den meisten Fällen ist es allerdings ziemlich eindeutig. So gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die für einen Seitensprung verantwortlich sind. Wieso konnte er sich nicht mehr zurückhalten? War die Beziehung sowieso schon zum Scheitern verurteilt? Wir gehen der Sache nach und haben 10 Gründe zusammengestellt, warum Männer fremdgehen!

Los geht's!

Ein Paar, das nur noch in Routine und Bequemlichkeit lebt, sodass der Mann irgendwann fremdgehen könnte, weil er keine Aufmerksamkeit erhält
Quelle: imago images / PhotoAlto

#1 Fehlende Aufmerksamkeit & Anerkennung

Ein ziemlich häufiger Grund, warum ein Mann seiner Freundin fremdgeht, ist die Tatsache, dass er sich von ihr nicht mehr begehrt fühlt. In einer ausgewogenen Partnerschaft ist die gegenseitige Anerkennung und Aufmerksamkeit essentiell, sodass beide Partner sich wohlfühlen. Wenn Komplimente aber durch Routine und Bequemlichkeiten ersetzt werden, kann sich der Mann schon mal schnell ungeliebt fühlen. Die Bestätigung sucht er dann eben woanders.

Dieser Grund hängt ziemlich eng mit dem nächsten Faktor zusammen...

Der Mann ist sexuell frustriert und könnte deshalb fremdgehen und sich mit anderen Frauen im Bett vergnügen
Quelle: imago images / PhotoAlto

#2 Frustration im Bett

Auch, wenn Männer ihre Freundin noch so lieben - Wenn es für sie im Bett nicht läuft, dann können sie schon mal ziemlich frustriert werden. Und die fehlende körperliche Nähe und Befriedigung suchen sie dann in anderen Betten. Insbesondere beim Online-Dating werden sie schnell fündig und können sich ganz unverbindlich mit anderen Frauen treffen. 

Weiter mit der nächsten Ursache für's Fremdgehen!

Das Foto zeigt einen Mann, der fremdgeht, weil es sich nach dem Reiz des Verbotenen sehnt
Quelle: imago images / Westend61

#3 Der Reiz des Verbotenen

Ja, es gibt auch Männer, die fremdgehen, weil sie sich nach einem Adrenalinschub sehnen und die Aufregung während des Seitensprungs mögen. Einige wollen etwas neues wagen und dem Alltag für eine Weile entfliehen - was zugegeben ziemlich menschlich ist. Besonders in langjährigen Beziehungen kann der Mann durch eine Geliebte wieder Schwung in sein Leben bringen und der Routine entfliehen. Allein das Versteckspiel und die Geheimhalterei können ihn beim Fremdgehen reizen. Natürlich ist das trotzdem keine Entschuldigung für einen Betrug...

Der nächste Grund kommt auch sehr häufig vor...

Man sieht einen Mann, der vor Beziehungsproblemen flüchten will und daher fremdgeht
Quelle: imago images / PhotoAlto

#4 Flucht vor Beziehungsproblemen

Männer sind ja bekanntlich nicht die redseligsten Wesen, wenn es um Gefühle geht. Viele fressen ihre Beziehungsprobleme dementsprechend in sich hinein, was dazu führt, dass sich so einiges aufstaut. Um den Frust abzulassen, suchen sich einige Männer dann eine andere Bettgefährtin. Sie wollen sich für einen Moment ablenken und der Angst und den Gedanken um die Beziehung entfliehen.

Der nächste Faktor ist ein sehr modernes Phänomen.

Ein Mann, der sich um sein Kind kümmert und vermutlich finanziell und emotional von seiner Freundin abhängig ist und deswegen fremdgehen könnte
Quelle: imago images / Westend61

#5 Finanzielle und emotionale Abhängigkeit

Auch, wenn wir im 21. Jahrhundert leben, fühlen sich viele Männer in ihrer Stellung bedroht, wenn sie finanziell oder emotional von ihrer Partnerin abhängig sind. Dies geschieht zum Beispiel, wenn die Frau mehr verdient als er oder wenn er zuhause bleibt, um auf die Kinder aufzupassen. Mit einem Seitensprung kann er nicht nur sein Ego aufpolieren, sondern auch dieser Abhängigkeit für kurze Zeit entfliehen.

Kannst du dir vorstellen, dass dein Freund wegen der nächsten Gegebenheit fremdgeht?

Männer, die sich mit Alkohol betrinken und nun die Gefahr besteht, dass ein vergebener Mann fremdgeht
Quelle: Pexels

#6 Alkohol oder Drogen

Jeder kennt es: Männerabende in Bars, wo die männlichen Singles sich Mut antrinken, um Frauen aufzureißen. Da kann es schon mal passieren, dass das Testosteron auf die vergebenen Männer überschwappt. Wenn einige von ihnen dann zu tief ins Glas geschaut haben, können auch sie einen kleinen Kontrollverlust erleiden. Und einige Männer sind ab dem Zeitpunkt eben so ungehemmt, dass sie mit einer anderen Frau die Bar verlassen.

Die nächste Ursache ist bei einigen Männern eigentlich nicht zu verhindern...

Es könnte sich um einen notorischen Fremdgeher handeln, der dauernd untreu ist und jede Partnerin betrügt
Quelle: Pexels

#7 Er ist ein notorischer Fremdgeher

Auch, wenn man es nicht wahrhaben will: Unter uns leben ebenso notorische Fremdgeher, die in eigentlich jeder Partnerschaft untreu sind. Häufig springt er von einer Beziehung in die nächste, sodass die eigentliche Affäre seine nächste Partnerin wird. Es liegt also gar nicht so sehr an Beziehungsfehlern, sondern vielmehr an seiner Neigung fremdzugehen. Wenn du also dachtest, dein Freund verlässt dich aufgrund der anderen Ursachen, solltest du nochmal einen Blick auf seine Vergangenheit werfen...

Auch aufgrund der nächsten Gegebenheit gehen viele Männer fremd...

Man sieht Hände, die symbolisieren, dass Männer die Gelegenheit zum Fremdgehen auch nutzen
Quelle: Unsplash

#8 Die Gelegenheit

Viele Männer können sich bekanntlich bei hübschen Frauen nicht beherrschen. Wenn sie also von einer attraktiven Frau angesprochen werden, die genau ihrem Beuteschema entspricht, überlegen sich viele zweimal, ob sie die Gelegenheit ausschlagen wollen - obwohl sie vergeben sind. Auch bei der Zusammenarbeit mit weiblichen Kolleginnen im Job, neigen viele Männer eher zur Untreue. Natürlich trifft das nicht auf alle Herren der Schöpfung zu, dennoch gibt es einige Männer, die der hübschen Frau nicht widerstehen können und daher fremdgehen.

Aufgrund des nächsten Faktors hatte schon fast jede Frau mit Eifersucht zu kämpfen.

Viele Frauen haben Angst davor, dass aus einer Freundschaft des Partners mehr werden könnte und er ihr daher fremdgeht
Quelle: imago images / PhotoAlto

#9 Aus Freundschaft wird "mehr"

Dass viele Frauen auf die "beste Freundin" des Partners eifersüchtig sind, wird bei diesem Grund ziemlich nachvollziehbar. So fürchten doch viele, dass sich die Freundschaft der beiden schnell eher zu einer Affäre entwickelt. Natürlich ist Vertrauen in einer Beziehung essentiell, allerdings solltest du dich hin und wieder fragen, ob es einen Grund geben könnte, warum aus dieser Freundschaft mehr werden kann...

Was ist wohl der letzte Grund?

Ein Paar, bei dem die Kommunikation fehlt und was ihm zum Fremdgehen verleiten könnte
Quelle: imago images / Panthermedia

#10 Fehlende Kommunikation

Schlussendlich kann ein einzelner Faktor für das Fremdgehen des Partners verantwortlich sein: Die fehlende Kommunikation in der Beziehung. Denn, wenn du mit deinem Freund nicht über eure Probleme und Gefühle sprichst, dann wird er das entweder woanders tun, oder alles in sich hineinstauen. Einige Männer finden eine Freundin oder Bekannte, die ihm zuhört und die anscheinend immer die richtigen Sätze sagt...

Welcher Grund hat dich am meisten schockiert?