Diese Plätzchen sind etwas ganz besonderes

Du kennst sie bestimmt noch nicht

Diese Plätzchen sind etwas ganz besonderes
Quelle: Pixabay

Jeder kennt sie, fast jeder liebt sie - Vanillekipferl. Jede Oma kennt das Rezept dazu in- und auswendig. Wir haben jedoch eine ganz neue Rezeptur entdeckt, die wir unbedingt mit euch teilen wollen. Diese Variante nämlich, hat nur 76 kcal pro Stück. Das schlechte Gewissen bleibt also klein, wenn ihr davon nascht.

Diese Plätzchen sind etwas ganz besonderes
Quelle: Pixabay

Eine bestimmte Zutat macht diese Plätzchen besonders. Vielleicht fällt es euch auf.

Ihr benötigt folgende Zutaten (reicht für ca. 50 Stück):

- 200 g Butter, zimmerwarm- 3 EL aiya Beginner’s Matcha Izumi- 1 Vanilleschote- 90 g Zucker- 250 g Mehl- 150 g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen- 1 Tasse feiner Zucker, vermischt mit der abgeriebenenSchale einer Orange

1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.2. Butter mit dem Handmixer cremig rühren, aiya Matcha, das Mark der Vanilleschote, Zucker, Mehl und gemahlene Nüsse oder Mandeln dazugeben und gut unterrühren.3. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.4. Den Teig eine halbe Stunde vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und nach dieser Zeit kurz durchkneten. Eine Hälfte des Teiges zu einer etwa 4 cm dicken Rolle formen und von dieser 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Scheiben zu Kipferl formen und auf das Backblech legen.5. Die Kipferl etwa 10 Minuten goldbraun backen, aus dem Ofen nehmen, 3 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig im Orangenzucker wälzen.6. Die Kipferl in einer luftdichten Dose aufbewahren.