Beautytrend: Grauer Lippenstift

Alles, was du über den Trend wissen musst!

Beautytrend: Grauer Lippenstift
Quelle: Getty Images

Erst waren es die grauen Haare, jetzt ist der graue Lippenstift. Der Trend aus den 90ern feiert sein Comeback! Wer hätte gedacht, dass wir die Farbe nun auch auf unseren Lippen tragen werden? In unserem Beauty-Schrank sorgt das definitiv für Abwechslung!

Wir verraten dir alles, was du über den neuen Trend wissen musst!

Quelle: Instagram

Wie werden graue Lippen geschminkt?

Beim Schminken ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass der Look nicht zu blass wird. Hier zählt der Gesamteindruck! Rouge oder Bronzer sind ein absolutes Muss. Die Wimpern hingegen werden nur dezent getuscht.

Außerdem solltest du aufpassen, dass dein natürliches Lippenrot nicht durchscheint. Das würde dich kränklich aussehen lassen. Damit das nicht passiert, kannst du etwas Concealer auf deine Lippen tupfen. Dadurch wird die Farbe neutralisiert und der Lippenstift kann seine Leuchtkraft entwickeln. 

Quelle: Instagram

Was kombinierst du dazu? 

Wichtig ist, zu erwähnen, dass man auch die Kleidung ein wenig auf den Lippenstift abstimmen sollte. Von schwarzen oder sehr dunklen Oberteilen ist abzuraten, denn sonst kommt das Ganze dem Gothic-Look sehr nahe.