Was Männer von uns niemals hören wollen

Diese Dinge sollten wir lieber für uns behalten!

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Warum bin ich nicht mit auf deinem Facebook-Profilbild?" 

Auch, wenn wir es uns insgeheim wünschen - aus dem Alter in dem es okay war, Pärchenbilder und einen öffentlichen Beziehungsstatus einzufordern, sind wir leider schon lange raus. Also Schluss damit. 

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Jetzt reicht's! Entweder die Playstation oder ich!"

Ja, wir sind genervt davon, dass er oft stundenlang mit seinen Kumpels am Zocken ist. Trotzdem sollten wir diesen Satz besser nicht in den Mund nehmen. 

Was würden wir denn schließlich dazu sagen, wenn er uns vor die Wahl stellen würde: "Deine Schminksammmlung oder ich!" Richtig. Nichts. Weil es albern ist.

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Du gehst mit den Jungs was trinken? Cool, ich komm mit!"

Das geht gar nicht! Ihr würdet euren Liebsten ja schließlich auch nicht beim Beautyabend mit euren Mädels dabei haben wollen, oder? Also gönnt ihm seine Auszeit!

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Ich würde deine Ex ja echt gerne mal kennenlernen"

Äh. Okay? Wollen wir das wirklich? Und was, wenn sie gar nicht so zickig und unattraktiv ist, wie wir sie uns vorstellen? 

Lieber nicht. Sparen wir uns also den Satz. 

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Dein neuer Mitbewohner ist aber ganz schön süß"

Das mag stimmen, muss unserem Liebsten aber wirklich nicht unter die Nase gerieben werden. Es reicht doch, wenn wir ihn von der Couch aus heimlich anschmachten können, oder? ;-)

Was Männer von uns niemals hören wollen
Quelle: Pixabay

"Musst du wirklich schon wieder zum Fußball? Lass uns doch lieber nen Kuschelnachmittag machen"

Das kann nicht gut ausgehen. Auch wenn er es liebt, mit euch zu kuscheln - seine Hobbies sind ihm wichtig und das ist auch gut so. Also psssst!