Gruppen Chats - Probleme, die nur Mädchen kennen

Jeder hat sie - diese WhatsApp Gruppen mit den besten Freundinnen, um dauerhaft miteinander in Kontakt zu sein. Doch wo Sonne scheint, da fällt auch Schatten und Part eines Gruppen Chats zu sein, kann manchmal ein paar Probleme mit sich bringen.

1. Du ignorierst für eine gewisse Zeit dein Handy...

und verpasst eine Millionen Pläne die bereits geschmiedet worden sind

2. Du schreibst etwas in die Gruppe...aber keiner antwortet

3.  Die ständigen Benachrichtigungen sind nervig...aber du traust dich nicht sie auszustellen, da du Angst hast etwas wichtiges zu verpassen.

4.  Da gibt es immer diese eine Freundin im Gruppen-Chat, die niemals den Verlauf checkt und auf Nachrichten antwortet...sich am Ende aber beschwert, weil sie sich ausgeschlossen fühlt. 

Quelle: Twitter

5. Und es gibt immer diese eine Freundin, die sich nie an Chat-Gesprächen beteiligt...aber wie aus dem Nichts irgendwelche Screenshots von Instagram postet und wieder verschwindet. 

6. Wenn dein kompletter Squad stundenlang über die anstehende Party diskutiert, Outfit-Ideen sammelt oder das Vorglühen organisiert...während du an dem Abend traurigerweise verhindert bist.

7. Wenn dein kompletter Squad sich über deine Schreibweise lustig macht...und sich allesamt aufführen wie kleine, besserwisserische Deutschlehrer.

8. Zwei deiner Freundinnen beginnen plötzlich eine A-B Unterhaltung...während alle anderen im Chat stillschweigend die Konversation über sich ergehen lassen oder Opfer einer A-B Diskussion werden.

9. Da gibt es außerdem immer diese eine Freundin, die alle wichtigen Unterhaltungen und Informationen verpasst...und stunden später in die Gruppe schreibt "Was hab' ich verpasst?", anstatt den Verlauf zu lesen.

10. Pläne machen ist beinahe unmöglich...da zu viele Leute zu viele Ideen, Optionen und Last-Minute Antworten einbringen und es teilweise ewig dauert, einen ganz normalen Kino-Abend zu planen.