Das ist die Geheimwaffe für perfekte Haut

Das müssen wir unbedingt ausprobieren!

Das ist die Geheimwaffe für perfekte Haut

Wer schön sein will muss leiden. An dieser Weisheit ist tatsächlich etwas Wahres dran, wenn es um „Micro-Needling“ geht. Denn wie der Name schon sagt, kommen Nadeln zum Einsatz.

Doch zum Glück sind diese so fein, dass man maximal ein ganz leichtes Zwicken spürt.

Wir verraten dir, was es mit dem neuen Trend auf sich hat!

Das ist die Geheimwaffe für perfekte Haut

So funktioniert die Behandlung

Die oberste Hautschicht wird zunächst ganz leicht verletzt. Aber keine Sorge! Das passiert mit Hilfe eines Lifting Pen, der mit hauchfeinen Nadeln bestückt ist.

Der Wundheilungsprozess wird durch diesen Reiz sofort ausgelöst. Das regt wiederrum die Neubildung von Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin an. Zusätzlich werden durch das Needling-Gerät effektive Wirkstoffkonzentrate mit Hyaluronsäure und Silicium in die Haut geschleust, wodurch sie von innen aufgepolstert wird.

Das ist die Geheimwaffe für perfekte Haut

Vor einem wichtigen Termin oder einer Party sollte man die Behandlung jedoch nicht unbedingt durchführen lassen. Die Haut ist nämlich durch die minimalinvasiven Verletzungen für ein paar Stunden leicht gerötet und geschwollen.

Dafür wirst du aber am nächsten Tag mit einem strahlenden Teint belohnt! Das Hautbild erscheint deutlich klarer und feinporiger.

Es wird empfohlen sechs Behandlungen im Abstand von zwei bis vier Wochen durchführen zu lassen.