Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

Fragst du dich auch, warum deine Erfolge ausbleiben?

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

Hard work pays off? Nicht immer! Denn auch wenn wir uns im Gym verausgaben, hapert es bei einigen von uns trotzdem mit den Abnehm-Erfolgen. Doch woran kann es liegen, wenn wir trotz hartem Training einfach nicht an Kilos verlieren?

Schuld sind die folgenden 9 Dinge: Die sind viel wichtiger als das Workout an sich. Tappst du auch in die Figur-Falle?

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#1: Fehlendes Warm-up

Wenn du dich vor dem eigentlichen Training nicht ausreichend aufwärmst, steigt nicht nur das Risiko, sich zu verletzen – du sabotierst dich auch quasi selbst. Denn das Warm-up macht nicht nur die Muskeln warm und elastisch, sondern kurbelt auch deinen Stoffwechsel an. Mindestens 10 Minuten sollten daher immer drin sein!

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#2: Kein Stretching

Yoga, Stretching und Faszien-Training gehören in jeden Trainingsplan – doch leider ignorieren viele das geflissentlich. Nicht nur, dass sie die Muskeln geschmeidig halten und Verspannungen lösen, sie steigern auch deine Leistungsfähigkeit im eigentlichen Training. So kannst du immer 100 Prozent geben – und auch 100-prozentige Abnehmerfolge feiern! 

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#3: Falsches Training

Du hängst stundenlang auf dem Crosstrainer oder Fahrrad fest und wunderst dich, dass du nicht an Gewicht verlierst? Abwechslung ist dein Stichwort! Es ist erstens wichtig, das Training an sich zu variieren: Das bedeutet, dass du Cardio- und Krafteinheiten miteinander kombinieren solltest, um extra viele Kalorien zu verbrennen. Und zweitens solltest du immer wieder auch neue Übungen ausprobieren, um andere Trainingsreize zu setzen – und deinen Körper stärker zu fördern.

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#4: Nicht genügend Schlaf

Nach einem harten Workout muss der Körper sich auch regenerieren können: Schlaf ist hierbei der Schlüssel! Acht Stunden sollten mindestens drin sein, damit du am nächsten Tag erholt bist und dauerhaft abnimmst. Ein weiterer Bonus: Du hast am nächsten Tag weniger Heißhunger. Daher: Früh ins Bett und von den zahlreichen Benefits profitieren!

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#5: Nicht genug Wasser

So oft wir es auch predigen, gibt es immer noch Menschen, die viel zu wenig trinken und damit ihrem Körper schaden. Nicht nur Haut und Haare werden es dir danken, wenn du künftig auf (mindestens!) zwei Liter Wasser pro Tag kommst, sondern vor allem auch deine Figur: Damit kurbelst du nämlich den Stoffwechsel an und bist viel schneller satt. 

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#6: Hungern

Für deinen Stoffwechsel ist eine Radikal-Diät Gift. Damit bringst du ihn total aus dem Gleichgewicht – und nimmst rasend schnell wieder zu. Achte also darauf, was du isst, aber verbiete dir nicht alles. Auf Dauer wirst du deine Linie nur halten können, wenn du eine Ernährungsweise findest, die du auch durchhältst. 

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#7: Ständig Alkohol

Du achtest auf deine Ernährung und verzichtest auf Burger, Schokolade und Co., pfeifst dir am Wochenende aber gerne mal die ganze Getränkekarte deiner Lieblings-Bar rein? Dann weißt du wahrscheinlich selbst, dass es so mit dem Abnehmen garantiert nichts wird. Mach Alkohol zur Ausnahme, nicht zur Regel – das tut dir gut und deinem Body ebenfalls. 

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#8: Zu viel Stress

Studien zeigen, dass Stress sich negativ auf den Bauchumfang auswirkt; und nicht nur das: Auch Heißhungerattacken werden durch Dauer-Stress begünstigt. Natürlich ist es immer einfach zu sagen "Entspann dich doch mal!", wenn die Umsetzung dieses Credos uns selbst so schwer fällt. Doch kleine Meditationspausen, Mittagspausen-Spaziergänge und Yoga-Sessions können dir helfen, zumindest zwischendurch abzuhalten und eine positivere Grundhaltung zu entwickeln.

Abnehmen: 9 Dinge, die wichtiger sind als dein Workout

#9: Da stimmt was nicht ...

Und schließlich kann es natürlich auch gesundheitliche Gründe haben, wenn du einfach nicht abnimmst, obwohl du auf dem Papier alles richtig machst. Oftmals kann es an der Schilddrüse oder den Hormonen liegen, wenn die Kilos einfach nicht purzeln wollen. Besprich deine Bedenken am besten mit einem Arzt, denn der kann dir am schnellsten Aufschluss geben ...