Wasser marsch!

Tipps für die perfekte Wohlfühl-Dusche

Sie ist der tägliche Wachmacher, auf den wir niemals verzichten wollen. Aber selbst unter der Dusche kann man einiges falsch machen. So wird das Duschen zum echten Spa-Erlebnis!

1. Einseifen - aber wie?Das schönste Einseif-Erlebnis beschert euch ein Duschschwamm aus Kunststoff. Er ist sanft zur Haut, hat dennoch einen angenehmen Peelingeffekt und ist leicht zu reinigen. Und: Er erzeugt viiiel Schaum! 2. IdealtemperaturWer es unter Dusche am liebsten so heiß wie möglich mag, sollte aufpassen: Zu heißes Wasser zerstört den natürlichen Schutzfilm der Haut. Lauwarmes hingegen öffnet die Poren und reinigt die Haut ideal. 3. Für TapfereWer in puncto Wassertemperatur hart im nehmen ist, kann das Immunsystem mit regelmäßigen Wechselduschen zusätzlich stärken. Das Heiß-Kalt-Spiel regt außerdem die Durchblutung an und ist gut fürs Bindegewebe.