Die schönsten Bademoden Trends 2018

Was ist dieses Jahr besonders angesagt?

Die schönsten Bademoden Trends 2018

Der Sommer steht in den Startlöchern - ach was, er ist in Deutschland sogar schon längst da. Höchste Zeit, sich mit den aktuellen Bademoden Trends zu beschäftigen. Besonders angesagt: Retro-Bikinis und das große Comeback des Badeanzugs. 

Wir zeigen euch die schönsten Modelle für jede Gelegenheit: 

Highwaist Bikini - hier von Lascana

Triangel-Top aus moderner Rippware mit herausnehmbaren Cups. Dazu eine Highwaist Bikinihose, die an längst vergangene Zeiten erinnert. 

Die schönsten Bademoden Trends 2018

Bikinis und Badeanzüge mit Volants - hier von Esprit

Zugegeben, an Volants bleibt schon länger unser Blick kleben – ob an der Bluse, am Pulli, Shirt, Hose oder Rock. Großes Plus: Wer eine kleinere Brust hat, kann so einen Cup größer schummeln. Und angezogener wirkt man damit auch.

Mesh-Einsätze - hier von Seafolly 

Transparente Mesh-Einsätze machen jeden schlichten Bikini aufregender, ohne dabei zu viel zu verraten. Und das Beste: wenn die Einsätze seitlich an dem Höschen platziert sind, wirken Hüfte und Beine schmaler. So bekommt man gleich eine schöne Silhouette.

Häkel-Bademode - hier von Tularosa

Boho-Chic: Häkelbikini waren breites letztes Jahr voll im Trend. Jetzt kommen auch Häkelbadeanzüge dazu. Tipp: Dieses Modell ist eher zum Sonnen geeignet, da die Baumwolle sich mit Wasser vollsaugt und schlecht trocknet. 

One-Shoulder Bikini und Badeanzüge - hier von Edited

Ähnliche wie bei den Volants, sind Off-Shoulder-Modelle in Kleid-, Blusen- und Shirtform beliebt - und eben auch in der Bademode präsent. Besonders schön sind Modelle wie hier mit verschiedenen Farbtönen oder in knalligen Ausführungen.