Abby & Brittany Hensel: 12 ungewöhnliche Fakten, die ihr nicht kennt

Das haben sie nun verraten

Mit ihrer ebenso ungewöhnlichen wie wundervollen Geschichte haben Abby und Brittany Hensel, das wohl weltberühmteste siamesische Zwillingspaar, es sogar mit einer eigenen Sendung ins TV geschafft. 

Auch du kennst die faszinierende Story der Zwillinge bestimmt – doch kennst du auch die folgenden 15 unglaublichen Fakten?

1. Obwohl Abby und Brittany denselben Körper teilen, haben sie jeweils ein eigenes Herz, einen eigenen Magen sowie eine eigene Lunge!

2. Die beiden kontrollieren jeweils eine Körperhälfte, können aber getrennt schreiben und essen. 

3. Sowohl Abby als auch Brittany haben einen Führerschein – dafür mussten sie die theoretische wie auch die praktische Prüfung jedoch doppelt ablegen. 

4. Die beiden haben komplett unterschiedliche Interessen und Persönlichkeiten.

5. Eigentlich wollten die beiden zwei unterschiedliche Studienfächer belegen, letztendlich machten sie jedoch ihren Bachelor-Abschluss 2012 im Bereich Erziehungswissenschaft.

6. Obwohl sie einen Körper teilen, müssen sie Kinotickets, Fahrscheine und Co. doppelt kaufen.

7. Abby und Brittany sind zwei verschiedene Menschen, was auch bedeutet, das eine von ihnen krank werden kann und die andere gesund bleibt!

8. Da sie einen sehr unterschiedlichen Modegeschmack haben, werden viele Kleidungsstücke extra angefertigt. Teilweise tragen Abby und Brittany dann zwei verschiedene Farben oder Schuhe. 

9. Die beiden haben einen unterschiedlichen Gang: Brittany läuft meist auf den Fußspitzen während Abby mit dem ganzen Fuß auftritt.

10. Abbys und Brittanys Eltern waren gegen eine Trennung, da die beiden die Operation wahrscheinlich nicht überlebt hätten.

11. Die Zwillinge wurden mit einem dritten Arm geboren, dieser wurde jedoch operativ entfernt.

12. Beide Zwillinge wollen heiraten und eine Familie gründen.