Unglaubliche Fakten zum Thema Gesundheit

Sie werden dich wirklich überraschen!

Unglaubliche Fakten zum Thema Gesundheit
Quelle: Pexels

Unsere Gesundheit liegt uns am Herzen. Ratschläge zu diesem Thema gibt es jeden Tag neue. Aber nach ein paar Wochen ist dann eh wieder alles anders, denn Gesundheitsexperten gibt es viele und dazu noch mehr Meinungen. Doch diese vier Fakten werden dich wirklich überraschen.

Unglaubliche Fakten zum Thema Gesundheit
Quelle: Pexels

Alles ist besser als sitzen

Wer im Job oder auch sonst häufig sitzt, muss aufpassen. Denn Menschen, die mehrere Stunden am Tag sitzend verbringen, haben eine geringere Lebenserwartung. Die Blutzirkulation funktioniert nicht mehr richtig und es kann zu Thrombosen und Herzleiden kommen.

Außerdem schadet Sitzen der Verdauung, denn die Magen-Darm-Tätigkeit wird durch die Stauchung beim Sitzen verlangsamt. Im schlimmsten Fall kann zu viel Sitzen sogar zu Depressionen führen. Zum einen macht es müde und zum anderen können Stresshormone nicht mehr richtig abgebaut werden. Das passiert nur bei Bewegung.

Deshalb sind aktive Pausen und regelmäßiges Aufstehen sehr wichtig.

Unglaubliche Fakten zum Thema Gesundheit
Quelle: Pexels

Ran an die Bananen

Lange waren sie als Dickmacher verschrien. Doch jetzt kommt raus: Eigentlich sind Bananen doch gesund und helfen dir sogar dabei, einen aufgeblähten Bauch zu vermeiden.

Denn für einen unangenehmen Blähbauch sind nicht immer nur Gase verantwortlich. Wenn du zu viel Natrium, also Salz, durch die Nahrung zu dir nimmst, kannst du unter den gleichen Beschwerden leiden.

Das in der Banane enthaltene Kalium wirkt diesem Effekt entgegen.

Unglaubliche Fakten zum Thema Gesundheit
Quelle: Pexels

Durch “die Tage” lieber ohne Schokolade

Dass zu viel Zucker ungesund ist, dürfte bekannt sein. Doch jetzt sollten wir Frauen auch noch auf unseren Stimmung aufhellenden Zuckerschub vor der Periode verzichten. Denn Zucker sorgt dafür, dass der Körper weniger Magnesium aufnehmen kann. Das führt dazu, dass dein Bauch sich noch aufgeblähter und unangenehmer anfühlt, als ohnehin schon.