After Sun-Pflege: So pflegst du deine Haut nach dem Sonnenbaden

Mehr ist mehr!

Eine Frau ist am Strand und es geht um die After-Sun-Pflege nach dem Sonnenbad.

Den Sommer nutzen wir sehr gerne, um bei einem entspannenden Sonnenbad Vitamin D zu tanken, um etwas brauner zu werden. Wenn wir dann aber feststellen, dass wir statt braun eher rot geworden sind, hören wir Mamas Stimme von früher in unserem Ohr, die sagt, dass das morgen ganz bestimmt braun wird. Mittlerweile kann man das rot werden auch verhindern, indem man sich eincremt und die Haut nach dem Sonnenbad ordentlich pflegt, damit sie nicht überstrapaziert wird. 

Wie ihr eure Haut am besten nach einem Sonnenbad pflegt, verraten wir euch auf den nächsten Seiten!

Eine Frau ist am Strand und es geht um die After-Sun-Pflege nach dem Sonnenbad.

After Sun Produkte

Die lange Sonneneinstrahlung sowie Wind, Sand, Salz- oder Chlorwasser und Schweiß strapazieren die Haut, sodass dieser Fette und Feuchtigkeit entzogen werden. Die Folge: trockene und schuppige Haut. Um das zu verhindern, setzen viele auf After Sun Produkte. Vor allem Aloe Vera hilft hier, da es sich dabei um einen Feuchtigkeitsspender handelt. Diese Produkte haben zudem einen höheren Wasseranteil und verzichten auf Fett, sodass das Produkt sich einfach verteilen lässt, es zieht schnell ein, pflegt und verhindert auch noch einen Hitzestau. 

After Sun Produkte gibt es in verschiedenen Arten:

Eine Frau am Strand ist abgebildet und es geht um die After Sun Pflege nach einem Sonnenbad.

Arten von After Sun Produkten

Am häufigsten wird die After Sun Lotion verwendet. Sie lässt sich einfach verteilen und zieht auch schnell ein. Aufpassen sollten alle, die eine empfindliche Haut haben, denn diese sollten dann zu Produkten mit fettfreien Fluiden greifen. Wer es etwas fester mag, sollte ein After Sun Gel benutzen, denn dieses verschwindet nicht ganz so schnell von der Haut. Die kühlende Wirkung hält zudem auch länger an. Wer eine Pflege für unterwegs sucht, sollte ein After Sun Spray benutzen.

Wie eine Pflegeroutine im Idealfall aussieht, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Eine Frau sitzt am Strand und es geht um die After Sun Pflege nach einem Sonnenbad.

After Sun Pflegeroutine

Spätestens zwei Stunden nach dem Sonnenbad solltet ihr mit der After Sun Pflege beginnen. Empfohlen wird diese Routine:

1. Bei einer kühlen Dusche entfernt ihr mit einem milden Duschgel den Schmutz von eurer Haut. Die Haut wird so gekühlt und gereinigt. 

2. Nach der Dusche trocknet ihr eure Haut, indem ihr sie vorsichtig und sanft abtupft. Rubbeln ist ganz fatal, denn eure Haut ist gerade sehr empfindlich und gereizt. 

3. Nun tragt ihr ein After Sun Produkt eurer Wahl auf. Dabei gilt: Mehr ist mehr! Die noch etwas feuchte Haut wird also mit einer großzügigen Portion eingerieben. Achtet vor allem auf die besonders strapazierten Hautstellen wie das Dekolleté, die Schultern, das Gesicht, die Schienbeine und den Fußrücken.