Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

Das solltest du besser für dich behalten

Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

Ist es nicht schön, dass man mit seiner großen Liebe einfach alles teilen kann? Das letzte Stück Kuchen, die monatliche Miete, die geheimen Zukunftspläne - alles eben. Okay, fast alles. 

Denn: Die folgenden Dinge wollen Männer absolut nicht von ihrer Liebsten wissen! Hier gilt: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (oder sogar Platin)...

Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

1. Mit welchem seiner Freunde du etwas anfangen würdest

Natürlich wissen Männer, dass es vor ihnen andere Kerle in unserem Leben (und Bett) gab. Aber das war eben bevor wir sie in all ihrer einzigartigen Großartigkeit kennenlernen durften.

Deshalb wollen unsere Liebsten gar nicht wissen, mit wem wir uns eine heiße Nacht vorstellen könnten - schonmal gar nicht, wenn derjenige Teil ihres Freundeskreises ist (ist er danach wahrscheinlich nicht mehr).

Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

2. Wie eklig du wirklich bist

Dass Frauen Körperfunktionen haben und deshalb auch pupsen, dürfte mittlerweile jedem Typen bewusst sein. Aber: Dass du ins Schwimmbad pinkelst und dir (danke Trockenshampoo) manchmal vier Tage nicht die Haare wäschst, behältst du echt lieber für dich.

Das zerstört nämlich die Wolke aus Rosenduft und Reinlichkeit, die uns Frauen in Männeraugen umgibt. 

Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

3. Was dich an seiner Mutter nervt

Den meisten Typen ist ihre Mutter heilig - deshalb solltest du dich mit negativen Äußerungen in dieser Beziehung lieber zurückhalten. Auch, wenn er sich selbst über seine Mutter beschwert, solltest du neutral bleiben, denn: Es steht nur ihm als Sohn zu, die eigenen Eltern zu kritisieren!

Jeder Mann will, dass du DAS vor ihm geheim hältst

4. Dass du weißt: Er kann nicht alles

Männer wollen uns ziemlich oft beeindrucken - ob das jetzt mit ihrer Orientierung und Ortskenntnis, ihren Fahrkünsten oder ihren handwerklichen Fähigkeiten ist. Leider scheitern sie dabei ab und an mal (was ganz schön niedlich ist).

In dem Fall erwarten sie dann von uns, dass wir das Ganze überspielen und sie nicht noch (lieb gemeint) aufziehen. Und das gilt nicht nur für schiefe Regale sondern auch für gescheiterte Backversuche sowie eingelaufene Wäsche.