Finde den perfekten Lidstrich für deine Augenform!

Mit dem richtigen Lidstrich bringst du deine Augen richtig zum Strahlen.

Mit dem richtigen Lidstrich sieht das Gesicht direkt anders aus. Wir verraten dir welcher Lidstrich zu deiner Augenform passt, damit deine Augen noch mehr herausstechen können.

Finde den perfekten Lidstrich für deine Augenform!
Quelle: Getty Images

Schlupflider: Dein Lidstrich sollte so dünn wie möglich sein. Am besten gelingt dir dies, wenn du deinen äußeren Augenwinkel ein wenig nach außen ziehst und dann einen sehr dünnen Lidstrich machst.

Kleine Augen: Du solltest am besten auf den Lidstrich am unteren Augenlid verzichten, dieser lässt deine Augen nur noch kleiner wirken. Du kannst stattdessen unten einen hell-rosanen oder nudefarbenen Lidschatten auftragen. Dieser lässt dein Auge größer erscheinen. Ein dünner, feiner Lidstrich am oberen Augelid öffnet deinen Blick und sorgt für eine optische Vergrößerung.

Große Augen: Bei dir wäre ein dickerer Lidstrich ratsamer, da dieser das Auge ein wenig kleiner wirken lässt. Du solltest jedoch darauf achten, dass der Lidstrich stets die selbe Dicke beibehält.

Mandelförmige Augen: Du solltest auf einen normalen Lidstrich setzen, nicht zu dick, nicht zu dünn. Auf der Höhe deiner Pupille kannst du ihn ein wenig dicker machen, dies betont deine Form sehr schön. Beim unteren Lid solltest du den Strich jedoch nie ganz durchziehen.