Mit diesem Trick verlierst du Bauchfett in nur 2 Minuten

Der Sommerbody kann kommen

Mit diesem Trick verlierst du Bauchfett in nur 2 Minuten

Der Bauch ist die wohl größte Problemzone aller Frauen. Mit gezielten Sportübungen und gesunder Ernährung lassen sich dort die ein oder anderen Kilos verlieren. Doch es gibt noch andere Tricks, die nichts mit Sport zu tun haben und mit denen ihr Bauchfett verringern könnt. Ein Trend kommt jetzt aus Japan und verspricht eine Fettreduktion innerhalb von zwei Minuten.

Was ihr dafür tun müsst und wie effektiv der Trick ist, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Mit diesem Trick verlierst du Bauchfett in nur 2 Minuten

Alles was ihr dafür tun müsst, ist eine bestimmte Atemtechnik. Der japanische Schauspieler Miki Ryosuke hat diese Übung entdeckt, als sie ihm von seinem Arzt gegen Rückenschmerzen empfohlen wurde. Durch diese Technik hat er innerhalb kürzester Zeit ganze 13 Kilo abgenommen. Sein Bauchumfang hat sich um 13 Zentimeter reduziert. Durch die Übung sollen angeblich Muskeln aufgebaut und der Stoffwechsel angekurbelt werden. 

Lest weiter, wie die Übung funktioniert und ob sie euch bei euch helfen kann.

Mit diesem Trick verlierst du Bauchfett in nur 2 Minuten

Für die Übung solltet ihr euch gerade hinstellen und in einen leichten Ausfallschritt gehen: Ein Bein steht vor eurem Körper und eins eher dahinter. Spannt jetzt euren Po an und verlagert das Gewicht auf den hinteren Fuß. Atmet für ca. drei Sekunden tief ein und hebt gleichzeitig beide Arme über den Kopf. Beim Ausatmen solltet ihr euch 7 Sekunden Zeit lassen und dabei eure gesamte Muskulatur anspannen. Diese Übung wiederholt ihr dann für zwei Minuten, aber könnt die Zeit natürlich auch verlängern, wenn ihr es schafft. Der japanische Schauspieler hat diese Technik jeden Tag für 2-5 Minuten angewandt.

Wenn ihr diese Atemübung richtig ausführt, könnt ihr in Verbindung mit einer gesunden Ernährung schnell Fett verlieren. Außerdem ist eine bewusste Atmung gesund für euer Wohlbefinden und hilft Heißhungerattacken vorzubeugen.