Achtung: Mit diesen Fehlern machst du deine Fernbeziehung kaputt

Das solltest du wirklich nicht tun:

Natürlich ist es nicht immer einfach eine Fernbeziehung zu führen. Dennoch kann es auch super klappen, wenn man sich gut abspricht und sich an gewisse Dinge hält. Das solltest du nun wirklich nicht tun, denn das kann deine Fernbeziehung zerstören: 

Achtung: Mit diesen Fehlern machst du deine Fernbeziehung kaputt
Quelle: Pixabay

1. Kein täglicher Kontakt 

Bei einer Fernbeziehung ist es unheimlich wichtig, dass ihr täglich durch die sozialen Netzwerke und noch besser das Telefon in Kontakt bleibt. Wenn ihr euch schon nicht so oft seht, braucht eure Beziehung das. Sonst kann es passieren, dass eine gewisse Distanz zwischen euch entsteht. 

2. Aufwand nicht gleichmäßig verteilen

Immer muss er zu dir fahren und die Reise bzw. Kosten auf sich nehmen. Das ist nicht unbedingt fair und kann eure Beziehung belasten. Versucht deswegen eure Treffen gleichmäßig aufzuteilen, wer zu wem fährt. 

3. Keine gute Planung 

Was du unter Woche für Studium, Schule, Arbeit usw. erledigen kannst, mach das doch am Besten auch. Denn die Wochenenden sind die einzige Möglichkeit, an denen ihr Zeit verbringen könnt. 

4. Kein Vertrauen 

Du hast immer Angst er könnte hinter deinem Rücken fremd flirten? Das ist natürlich keine gute Basis für eine Fernbeziehung, denn ihr müsst euch wirklich vertrauen, nur dann kann es funktionieren.