Der neueste Nagel-Trend: Schneekugel-Nägel! Traumhaft oder Hässlich?

Auch in Sachen "Nailart" scheint es keine Grenzen zu geben

Der neueste Nagel-Trend: Schneekugel-Nägel! Traumhaft oder Hässlich?

Im Fashion- und Beautybereich sind in Bezug auf neue Trends eigentlich schon lange keine Grenzen mehr gesetzt. Es geht immer noch auffälliger und verrückter. So auch beim Thema "Nailart". Auch da haben wir ja schon so einige Trends kennen gelernt. Schon lange reicht der normale Nagellack nicht mehr aus, die Nägel werden zu kleinen Kunstwerken.

Jetzt zeigen wir euch einen Trend, der ganz neue Dimensionen von Nailart hat: Schneekugel-Nägel! Hier erfahrt ihr mehr.

Wie üblich kommt dieser etwas skurrile Trend aus Asien. In den "Snow Globe Nails" schwimmen und blubbern nämlich kleine Teilchen, dadurch haben die Nägel etwas Magisches oder Traumhaftes.

Wie bekomme ich solche Special-Nails?

Gerade auf Instagram findet man ganz viele Beispiele von diesen einzigartigen Schneekugel-Nägeln. Allerdings ist die "Herstellung" der kleinen Kunstwerke alles andere als einfach, denn wir müssten selbst Hand anlegen. Hier sind vor allem Fingerspitzengefühl und Ruhe gefragt, wenn du die Kugeln mit Glitzer, Blumen & Co. befüllst.

Sowohl auf Instagram als auch auf YouTube findest du einige Anleitungen für die neue Nailart.

Die Grundlage für den neuen Nagel-Trend ist normales Nagelacryl, für die Kugel werden zwei Acryl-Nägel aufeinander gelegt und der Hohlraum dann befüllt. Hier ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt!

Dieser Trend fällt allerdings eindeutig in die Kategorie "Nicht Alltagstauglich". Es sieht zwar ganz süß aus, wenn einen so eine kleine Hello-Kitty von den Fingernägeln angrinst, aber ob man seine Hände und Finger auch im Alltag noch nutzen kann, bleibt bei dem Anblick sehr fraglich.

Was haltet ihr denn von der Nailart? Würdet ihr euch trauen? Und welche Motive würdet ihr euch zaubern?