Warnung: Diese Serien machen dich garantiert süchtig!

Die 5 besten Serien, die du dir unbedingt anschauen solltest

Warnung: Diese Serien machen dich garantiert süchtig!
Quelle: Pixabay

Ihr seid mit eurer Lieblingsserie durch und habt das Gefühl, dass ihr jetzt keine Beschäftigung mehr habt?

Wir haben da fünf gute Serienvorschläge für euch, damit euch nicht mehr langweilig ist.

1) Pretty Little Liars: 

Quelle: Youtube

Im Mittelpunkt stehen die Freundinnen Spencer Hastings (Troian Bellisario), Hanna Marin (Ashley Benson), Aria Montgomery (Lucy Hale) und Emily Fields (Shay Mitchell), deren Clique auseinanderbricht, nachdem ihre Anführerin Alison DiLaurentis (Sasha Pieterse) plötzlich spurlos verschwindet. Ein Jahr später kommt Aria zurück in die Stadt, und  zur selben Zeit erhalten die Freundinnen mysteriöse Botschaften, in denen jemand damit droht, all ihre Geheimnisse zu verraten. Die Nachrichten sind mit „A.“ unterschrieben, und zunächst vermuten alle, dass sie von der verschwundenen Alison stammen.

Nachdem diese jedoch tot aufgefunden wird, tun sich die Freundinnen wieder zusammen und beschließen, dem geheimnisvollen Absender auf die Spur zu kommen und das Verschwinden ihrer Freundin aufzuklären.

2) Revenge:

Quelle: Youtube

Emily Thorne (Emily Van Camp) erscheint als neue Bewohnerin der von den Reichen und Schönen bevölkerten ‚Hamptons‘ und mietet sich dort ein Strandhaus. In Wirklichkeit handelt es sich aber bei Emily um Amanda Clarke.

Als Amanda noch klein war, wurde Ihr Vater, David Clarke, zu lebenslanger Haft für ein Verbrechen verurteilt, das er nicht begangen hatte. In seiner Haft verstarb ihr Vater durch ein Attentat im Gefängnis.

Die neuen Nachbarn wundern sich zwar, warum die hübsche, junge Frau ganz auf sich allein gestellt zu sein scheint, dennoch findet Emily/Amanda schnell neue Freunde und fügt sich scheinbar harmonisch in die Nachbarschaft ein. Doch niemand ahnt, dass Emily/Amanda unerkannt an ihren früheren Heimatort zurückgekehrt ist, um sich an all jenen zu rächen, die das Leben ihrer Familie auf dem Gewissen haben. 

3) Gossip Girl:

Quelle: Youtube

Basierend auf einer erfolgreichen Bücherreihe, schuf Josh Schwartz („O.C., California“) eine neue Teenie-Serie über eine Gruppe von Teenagern von der Upper East Side von New York. Serena van der Woodsen (Blake Lively) steht als Hauptperson immer im Mittelpunkt, was ihrer besten Freundin Blair Waldorf (Leighton Meester) und ihren Freunden Nathaniel Archibald (Chace Crawford), Chuck Bass (Ed Westwick) und Daniel Humphrey (Penn Badgley) tierisch auf die Nerven geht. All ihre Handlungen, Fehler und Gerüchte um sie werden von der anonymen New Yorker Bloggerin Gossip Girl berichtet und kommentiert. Es geht um Konflikte zwischen Eltern und ihren Kindern, und um Themen wie Freundschaft, Intrigen, Liebe, Eifersucht, Depression, Alkohol und Drogen. 

4) New Girl:

Quelle: Youtube

Jessica Day (Zooey Deschanel) ist eine Lehrerin, die von ihrem Verlobten Spencer betrogen wurde und deswegen ihn sowie die gemeinsame Wohnung verlässt. Sie zieht nach ihrer schwierigen Trennung mit drei Jungs zusammen, die alle Single sind. Während sie bisher eher Frauen als beste Freunde hatte, muss sie sich nun mit der neuen Situation, dass sie von Männern umgeben ist, anfreunden. Nick (Jake M. Johnson), Schmidt (Max Greenfield) und Coach (Damon Wayans) machen es ihr dabei nicht immer ganz einfach. Die beste Freundin von Jess, Cece (Hannah Simone) – ein sehr zynisches Model – gibt manchmal sinnvolle, manchmal nicht so sinnvolle Ratschläge.

5) Desperate Housewives:

Quelle: Youtube

Die Serie handelt von den Erlebnissen der vier Nachbarinnen und Freundinnen Bree (Marcia Cross), Susan (Teri Hatcher), Lynette (Felicity Huffman) und Gabrielle (Eva Longoria). Sie leben in der beschaulichen Wysteria Lane in einer typischen Vorstadtsiedlung. Neben den alltäglichen Freuden und Nöten in der Familie werden die Frauen auch immer wieder in spannende Geschichten hineingezogen, denn hinter den Fassaden der zahlreichen Wohnzimmerfenster der Gegend verbergen sich verborgene Skandale, versteckte Geheimnisse und große Dramen. Eine weitere Nachbarin, Mary Alice Young, begeht in der ersten Episode Selbstmord und kommentiert fortan das Leben ihrer Freundinnen aus dem Jenseits.