Tricks für Bobby-Pins

So hast du sie bestimmt noch nie verwendet!

Bobby-Pins sind ein absolutes Must-Have in jedem Badezimmerschrank! Vor allem wer sich mal einer aufwendigeren Frisur erfreuen will, kann auf sie nicht verzichten! In diesem Artikel verraten wir dir, wie sie viel länger in deinem Haar halten und zeigen dir ein paar tolle Ideen wie du sie noch nutzen kannst! 

For a better grip and to add volume insert your bobby pins ridged side towards the http://hairstyleshowto.com/bobby-pin-hair-tip/

Posted by Hair Tutorials on Wednesday, May 27, 2015
Quelle: Facebook

Wusstest du, dass Bobby-Pins eigentlich dafür gedacht sind, sie mit der gezackten Seite nach unten im Haar zu befestigen? Das bedeutet, dass die gezackte Seite an deiner Kopfhaut ist, nicht die glatte. Dadurch ist ihre Griffigkeit höher und sie halten länger im Haar. 

Auch sitzt deine Frisur länger wenn du vor dem Verwenden die Bobby-Pins mit etwas Haarspray besprühst! 

Quelle: Instagram

Bist du schon einmal auf die Idee gekommen aus deinen Bobby-Pins eine Frisur zu machen?

Für diesen tollen Look brauchst du drei Bobby-Pins. Nehme dir dann von links und rechts jeweils eine Strähne, die du am Hinterkopf zusammengehen lässt. Eine Strähne kommt über die andere.

In jede der Strähnen kommt ein Bobby-Pin und dann kommt noch ein Bobby-Pin senkrecht hin, der die beiden Strähnen verbindet. 

Quelle: Instagram

Auch diese bunte Idee ist super! Hier wurde einfach ein Strähne genommen, an der im Fischgrätenmuster Bobby-Pins befestigt wurden!