Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

Teilweise einfach nur traurig:

Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

Es ist oft wie ein Schlag ins Gesicht, wenn man herausfindet, dass man von dem Menschen, den man am meisten liebt, betrogen und ausgenutzt wurde. Doch häufig verzeihen wir ihnen diesen Betrug. Doch wieso eigentlich?

Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

1. Sie haben Angst alleine zu sein 

Die Angst vor dem Alleinsein, veranlasst viele Mädels, sich wieder auf ihren Partner trotz Betrug einzulassen. Doch, ob die Beziehung dann wieder so ist, wie früher, sei dahingestellt. 

Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

2. Sie geben sich die Schuld 

Oft geben sie sich auch selber die Schuld, dass sie ihrem Partner nicht genügend Aufmerksamkeit gewidmet haben. Selbst wenn, ist das noch lange kein Grund fremdzugehen. 

Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

3. Verdrängung 

Oft spielt auch Verdrängung eine Rolle, da viele die Realität einfach ignorieren. Das sollte wirklich nicht passieren! 

Deshalb verzeihen wir Jungs oft trotzdem, obwohl sie uns betrogen haben!

4. Sie lassen sich einreden, dass sie ohne ihn aufgeschmissen wären 

Das ist wirklich völliger Quatsch und so etwas solltet ihr euch nun wirklich nicht einreden lassen!