So schön sind diese kleinen Finger-Tattoos

Diesem Trend kann niemand widerstehen!

So schön sind diese kleinen Finger-Tattoos

Wer über ein Tattoo nachdenkt, aber abgeschreckt ist von großflächigen Motieven, Blackout- oder Cutting Tattoos, könnte mit den Finger-Tattoos genau richtig liegen. Denn die sind dezent und gleichzeitig so schön, dass man eigentlich gar nicht lange darüber nachdenken muss. Da man sie auch ziemlich unauffällig platzieren kann, stören sie selbst in den meisten Berufen nicht.

Hier findet ihr alles, was ihr darüber wissen solltet und noch ein paar schöne Motive:

Gar nicht teuer

Da Finger-Tattoos relativ klein sind, ist der Preis viel niedriger als bei anderen Tattoos. Ihr müsst mit etwa 100 bis 200 Euro rechnen. Bei einem deutlich geringeren Preis solltet ihr jedoch das Weite suchen. Denn bei dem Künstler könnte nicht nur das Motiv schiefgehen.

Tut es sehr weh?

Da die Haut an den Fingern sehr dünn ist und sich auch einige Nervenstränge dort befinden, könnte der Schmerz an einigen Stellen etwas intensiver sein. Da aber das Tätowieren relativ schnell vorbei ist, sagen einige, dass es sehr gut auszuhalten ist.

Was kann schiefgehen?

Da eben die Haut so dünn ist, hat dieses Tattoo zwei große Nachteile: Zum einen kann das Motiv während dem Tätowieren verlaufen. Zum anderen kann es mit der Zeit verblassen, da sich die Haut an den Fingern besonders schnell regeneriert.