Das sind die leckersten Weihnachtsmuffins

Sie sind wirklich lecker

Das sind die leckersten Weihnachtsmuffins
Quelle: Pixabay

Diese leckeren Muffins passen perfekt zur Weihnachtszeit. Deine Gäste werden einfach nur begeistert sein.

Das sind die leckersten Weihnachtsmuffins
Quelle: Pixabay

Folgende Zutaten brauchst du für die leckeren Muffins:

300 g Mehl4 TL Backpulver150 g Nüsse, gemahlen oder gehackt oder Mohn100 g Zucker1 TL Orangenschale, abgeriebene1 TL Lebkuchengewürz oder Zimt2 Ei(er)125 g Butter, zerlassene200 ml Glühwein, Punsch oder Milch100 g Rosinen, Trockenfrüchte, gehackt oder Succade

Für die Glasur:1/2 Eiweiß300 g Puderzucker Für die Garnitur: Rosinen, Trockenfrüchte, Succade oder Nüsse

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Die trockenen Teigzutaten in einer Schüssel miteinander mischen. Die Eier mit der flüssigen Butter und dem Glühwein oder der Milch verquirlen und mit den Rosinen in die trockenen Zutaten geben. Mit einem Löffel nur so lange verrühren, bis gerade ein Teig entsteht. Der Teig soll noch Klumpen haben, nicht zu lange rühren und nicht mit dem Schneebesen oder der Küchenmaschine rühren.

Eine Muffinform für 12 große Muffins einfetten oder mit Papiermanschetten auslegen. Den Teig auf die Formen verteilen und bei 180° 20-25 Minuten backen.

Das halbe Eiweiß mit einem TL Wasser zu steifem Schnee schlagen, nach und nach den Puderzucker dazu geben und zu einer dicken Glasur weiter schlagen. Ist die Glasur zu flüssig und läuft von den Muffins, mehr Puderzucker darunter schlagen. Die fertigen Muffins dick mit der Glasur bestreichen und Garnierung darauf setzen.

Dieses Rezept eignet sich sehr gut um Reste aus der Weihnachtsbäckerei zu verarbeiten. Es können alle Sorten von Nüssen, gemahlen oder gehackt, verwendet werden. Das Rezept kann auch noch mit gehackter Schokolade oder Marzipan erweitert werden.