Dieser Snack macht dich sommerfit!

Es ist so köstlich!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Im Sommer überlegt man sich meistens zweimal, was man zu Mittag essen möchte. Viele Speisen sind zu schwer, machen müde und man beginnt zu schwitzen

Unser Foodie-Vorschlag hat nur Vorteile für die heißen Tage!

NATURJOGHURT MIT FRISCHEN BEEREN

An heißen Sommertagen ist Naturjoghurt (mit 0,2 % Fett) der perfekte Snack für zwischendurch! Denn der kühle Joghurt ist leicht bekömmlich und erfrischt! Dazu ist er nicht nur eine gute Protein-Quelle, die Kombination aus Kalzium und Aminosäuren stärkt zusätzlich die Muskeln und regt die Fettverbrennung an. Frische Beeren sind eine Quelle für Vitamine und geben natürliche Süße. Es lässt sich, ganz nach Belieben, auch jede andere Frucht dazu kombinieren!

Tipp: An besonders heißen Tagen die Beeren in den Joghurt geben und das Ganze dann für 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Wer mag, kann es anschließend kurz mit dem Pürierstab mixen. Fertig ist ein herrlich frischer und gesunder Eis-Snack!

Dabei entsprechen 200 Gramm nur ca. 198 Kalorien! Das macht gleich doppelt gute Laune!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram