Deshalb macht er dir keinen Antrag

Das sind die Gründe!

Ihr seid schon eine ganze Weile zusammen, eure Beziehung ist harmonisch, du bist dir sicher, dass er der Richtige ist und würdest gerne einen Schritt weitergehen? Dennoch scheint ein Heiratsantrag weit entfernt zu sein. Zunächst ist das auch nicht schlimm, schließlich kann man auch ohne einen Ring am Finger glücklich zusammen sein. Doch wenn im Freundeskreis plötzlich eine „Hochzeitswelle“ ausbricht, fängt man an, etwas ungeduldig zu werden.

Dass dein Partner jedoch nicht vor dir auf die Knie geht, könnte an diesen Gründen liegen!

Er verpasst den richtigen Zeitpunkt

Wenn das der Fall ist, musst du dir definitiv keine Sorgen machen! Er wartet nur darauf, dir einen Antrag zu machen! Doch leider ist sein Timing nicht gerade das Beste und es kommt immer wieder etwas dazwischen. Die Prognose steht jedoch sehr gut!

Er ist noch nicht bereit

Es kommt immer wieder vor, dass Männer Angst haben, sich zu binden. In der Männerwelt kommt das auch wesentlich häufiger vor als bei uns Frauen.

Er liebt dich und ist auch glücklich in der Beziehung, doch die Ehe ist ein wesentlich größerer Schritt, den er noch nicht wagen möchte.  In diesem Fall kannst du nur weiterhin geduldig sein.

View this post on Instagram

sun drenched lovin

A post shared by India Earl (@indiaearl) on

Er legt keinen Wert auf einen Trauschein

Das Einzige, was für ihn zählt, sind seine Gefühle. Er braucht keinen Trauschein oder Ring am Finger um zu zeigen, dass man sich liebt und verbunden fühlt. Eine Hochzeit ist also total überflüssig.

Er ist sich nicht sicher, ob du ja sagst

Er hat keine Angst vor der Ehe. Viel mehr fürchtet er sich vor deiner Antwort. Wenn diese nämlich „Nein“ lautet, bricht für ihn eine Welt zusammen. Wenn das der Fall ist, kannst du dich ebenfalls glücklich schätzen. Durch kleine Andeutungen kannst du ihm suggerieren, dass du gerne heiraten würdest.